Juristin/Jurist (m/w/d) im öffentlichen Dienst Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht

68161 Mannheim
13.02.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012234693
Juristin/Jurist (m/w/d) im öffentlichen Dienst Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht

Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)

Germany

http://www.experteer.de/career/positions/21277807

Sie entwickeln und bewerten Rechtspositionen für die BGHW im Leistungsbereich und beraten unsere Standorte in verschiedensten Rechtsangelegenheiten Sie geben Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren sowie Vorhaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ab und gestalten damit die Weiterentwicklung der gesetzlichen Unfallversicherung Sie prüfen und gestalten Satzungsinhalte sowie Verträge für den Leistungsbereich Sie vertreten die BGHW gerichtlich und außergerichtlich bis zum Bundessozialgericht Sie entwickeln und steuern Maßnahmen des Qualitätsmanagements Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung und Pflege von IT-Anwendungen und Apps

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380 700 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien. Sie wollen engagiert juristisch beraten und einen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten? Die Werte Vertrauen, Respekt und Wertschätzung sind Ihnen wichtig? Sie gestalten gerne, übernehmen Verantwortung und haben auch noch Organisationstalent? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im Dezernat Reha und Leistung am Standort Mannheim ab sofort eine/einen engagierte/engagierten Juristin/Juristen (m/w/d) im öffentlichen Dienst Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht Vielfältige Aufgaben Sie entwickeln und bewerten Rechtspositionen für die BGHW im Leistungsbereich und beraten unsere Standorte in verschiedensten Rechtsangelegenheiten Sie geben Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren sowie Vorhaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ab und gestalten damit die Weiterentwicklung der gesetzlichen Unfallversicherung Sie prüfen und gestalten Satzungsinhalte sowie Verträge für den Leistungsbereich Sie vertreten die BGHW gerichtlich und außergerichtlich bis zum Bundessozialgericht Sie entwickeln und steuern Maßnahmen des Qualitätsmanagements Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung und Pflege von IT-Anwendungen und Apps Das bringen Sie mit Sie verfügen über das zweite juristische Staatsexamen (möglichst überdurchschnittlich) Gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten zeichnen Sie aus (sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit erforderlich) Kenntnisse der politischen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhänge im Bereich der Sozialversicherungssysteme Veränderungs- und Entwicklungsbereitschaft sowie Kreativität Sicheres Auftreten, Einsatzfreude, Eigeninitiative, Durchsetzungs- und insbesondere Teamfähigkeit, selbständige und effektive Arbeitsweise sowie gute MS-Office-Kenntnisse und Interesse an IT-Abläufen Berufserfahrungen im Bereich des Sozialversicherungsrechts wie auch in interdisziplinärer Projektarbeit sind von Vorteil Das sind Ihre Vorteile Sinn- und verantwortungsvolle Aufgaben, mit hoher gesellschaftlicher und politischer Relevanz Großer Gestaltungsfreiraum in Ihrer täglichen Arbeit mit der Möglichkeit eigene Ideen zu realisieren Vielfältige Chancen, Beruf, Familie und Privatleben zu vereinbaren. Mobiles Arbeiten, Telearbeit etc. sind grundsätzlich möglich. Die BGHW ist seit 2013 Zertifikatsträger des Audit Beruf und Familie. Eine auf Vertrauen, Förderung und Feedback basierendes Arbeitsumfeld. Flexible Arbeitszeiten und Vergütung bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bzw. Entgeltgruppe E 14 BG­AT (=TVöD) sowie eine betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte. Kontakt Bitte bewerben Sie sich bis 10.03.2020 mit aussagekräftigen Unterlagen. Ansprechpersonen: Frau Gabriele Heidenreich, Tel.: 0621/183-5451    Herr Sven Königer, Tel.: 0621/183-5135 Die BGHW will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt. Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen. Online-Bewerbung

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Banken/ Finanzdienstleistungen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

68161 Mannheim