25 km

Landeshauptstadt München

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Business Analyst*in Geschäftsprozessmanagement/Business Continuity Manager*in (w/m/d)
München (Home-Office möglich)
Aktualität: 02.12.2022

Anzeigeninhalt:

02.12.2022, Landeshauptstadt München
München (Home-Office möglich)
Business Analyst*in Geschäftsprozessmanagement/Business Continuity Manager*in (w/m/d)
Sie erheben und gestalten vielschichtige, herausgehobene Prozesse und Prozessgruppen mit zahlreichen Schnittstellen im Gesundheitsreferat. Sie führen Prozessanalysen und -optimierungen bei gleichzeitiger Betrachtung der Rahmenbedingungen (Strategie, IT) durch und entwickeln Prozessdesigns (Soll-Prozesse) in enger Abstimmung mit den Fachdienststellen. Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem die Identifizierung des Digitalisierungspotentials sowie die Mitwirkung bei Prozesseinführungen oder -veränderungen. Sie bauen ein Konzept für das Business Continuity Management des GSR auf und sorgen für die Verankerung im strategischen Geschäftsprozessmanagement. Sie planen das Business Continuity Management sowie Business Impact Management gemäß der anerkannten Standards und schreiben es kontinuierlich fort. Sie beurteilen die Kritikalität und Priorität der Geschäftsprozesse und erarbeiten Entscheidungsvorschläge für das Management. Sie identifizieren die Maßnahmen für die Aufrechterhaltung der besonders kritischen Geschäftsprozesse und erstellen ein Notfallvorsorgekonzept.
Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau der Fachrichtung Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau Und Langjährige (mindestens 3 Jahre) Berufserfahrung im Bereich Geschäftsprozessmanagement und Business Continuity Management Fachkenntnisse: nachgewiesene Kenntnisse im Geschäftsprozessmanagement (z. B. Techniken der Geschäftsprozessanalyse, Organisationsmodellierung, Priorisierung, Prozessanalyse und -modellierung, Prototyping, Rollen- und Zuständigkeitsmatrix, Ursachenanalyse, Scope-Modellierung), nachgewiesene Kenntnisse der einzusetzenden Methoden und Werkzeuge im Business Continuity Management und Business Impact Management gemäß Empfehlungen des BSI-Standard 100-4 / ISO 27001, IT-Kenntnisse im Allgemeinen sowie nachgewiesene Kenntnisse zum Betrieb und Einsatz der vorhandenen IT-Infrastrukturobjekte im Besonderen (sehr stark ausgeprägt) Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere fachliche Problemlösungskompetenz, Verantwortungsbewusstsein / -bereitschaft (stark ausgeprägt) Kommunikationsfähigkeit, insbesondere verständliche Darstellung komplexer Zusammenhänge und das Beherrschen von Präsentationstechniken (stark ausgeprägt) Einschlägige Zertifizierungen (CBPA, CBPP CBCM, ISO 22301, ISO 27001) Kenntnisse der Geschäftsprozesse und IT-Lösungen im Gesundheitsreferat Erfahrungen im Projektmanagement

Berufsfeld

Standorte