25 km

Jobs im Gesundheits- und Sozialwesen in Rosenheim

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professorin oder Professor (m/w/d) für das Lehrgebiet Physiotherapeutische (Differential-)Diagnostik
Rosenheim
Aktualität: 28.09.2022

Anzeigeninhalt:

28.09.2022, Technische Hochschule Rosenheim
Rosenheim
Professorin oder Professor (m/w/d) für das Lehrgebiet Physiotherapeutische (Differential-)Diagnostik
Die Gestaltung von Lehrveranstaltungen, u.a. mit dem Schwerpunkt physiotherapeutische Diagnostik Die Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Studienangebots und in der Selbstverwaltung sowie Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung und beim Aufbau von Weiterbildungsmaßnahmen Die Durchführung von Lehrveranstaltungen in Rosenheim und am Hochschulstandort Wasserburg am Inn Die Bereitschaft, im zeitlichen Umfang von circa einem Tag pro Woche in der Forschung tätig zu werden Eine Vernetzung mit regionalen Versorgungseinrichtungen mit dem Ziel der Förderung von Praxisbezügen im Studium sowie der Entwicklung von Forschungsprojekten und Fragestellungen für Bachelorarbeiten Ihre Dienstaufgaben richten sich nach Art. 9 des Bayerischen Hochschulpersonalgesetzes; Ihr Lehrgebiet beinhaltet dabei auch die allgemeinen Grundlagenfächer in der Physiotherapie und in verwandten Studiengängen sowie die Durchführung von englischsprachigen Vorlesungen und Praktika
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in der Studienrichtung Physiotherapie oder Therapiewissenschaften Die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Physiotherapeutin / Physiotherapeut (m/w/d) nach § 1 Nr. 2 PhysTh-APrV Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch die Qualität einer Promotion Berufserfahrung als Physiotherapeutin / Physiotherapeut (m/w/d) in Einrichtungen mit interdisziplinären Teams Didaktische und pädagogische Eignung, nachgewiesen durch Lehrerfahrung im Berufsfeld Gesundheit, bevorzugt im Bereich Physiotherapie Forschungserfahrung in Projekten mit Bezug zur Physiotherapie und zur Weiterentwicklung von Gesundheitsfachberufen Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, nachgewiesen in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis nach dem Hochschulabschluss - davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs; der Nachweis der außerhochschulischen beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich medizin-gesundheit-soziales/rosenheim: