Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

10117 Berlin, 10115 Berlin
10.01.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011982350
Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Germany

Bewerbung-Lm@charite.de

Sie sind verantwortlich für die Gewährleistung und Durchführung der Patient*innenaufnahmen nach kaufmännischen und organisatorischen Aspekten in Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiter*innen des Unternehmens unter Einhaltung der entsprechenden Richtlinien. Ihr Aufgabengebiet: Empfang und Aufnahme unserer Patient*innen Koordination von radiologischen Untersuchungsabläufen Terminmanagement, Telefonservice Unterstützung im Abrechnungs- und Qualitätsmanagement Campusübergreifender Einsatz

Arbeitszeit­modelle - vielfäl­tig und flexi­bel Betriebliche Alters­vor­sorge - abge­sichert und zukunfts­orien­tiert Firmen­ticket - ver­günstigt zum Arbeits­platz Gesundheits­angebote - Sport, Fit­ness und Präven­tion Aus-, Fort- und Weiter­bildung - Quali­fika­tion nach Maß in der inter­nen Gesundheits­aka­demie Personal­ent­wick­lung - Unter­stützung auf dem persön­lichen Karriere­weg Vereinbarkeit von Beruf & Familie - zerti­fiziert als familien­gerech­tes Unter­nehmen seit 2007 Internatio­nali­tät und Diver­sity - Charta der Viel­falt Tarif­verträge - attrak­tives Gehalt mit regel­mäßi­gen Ent­gelt­stei­gerun­gen sowie ver­bind­liche Rahmen­bedin­gun­gen DIE CHARITÉ - UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) CC06 - Centrum für diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin alle Campi Wir bieten Ihnen in unserem Centrum im Bereich des Anmeldungs- und Abrechnungsmanagements ein interessantes Aufgabengebiet in einem qualifizierten und engagierten Team. Sie sind verantwortlich für die Gewährleistung und Durchführung der Patient*innenaufnahmen nach kaufmännischen und organisatorischen Aspekten in Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiter*innen des Unternehmens unter Einhaltung der entsprechenden Richtlinien. Ihr Aufgabengebiet: Empfang und Aufnahme unserer Patient*innen Koordination von radiologischen Untersuchungsabläufen Terminmanagement, Telefonservice Unterstützung im Abrechnungs- und Qualitätsmanagement campusübergreifender Einsatz Ihr Profil: abgeschlossene Berufsausbildung als Arzthelfer (m/w/d) oder Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) unternehmerisches und serviceorientiertes Handeln professioneller Umgang mit allen Patient*innen, insb. schwerstkranker Patient*innen sehr gute Auffassungsgabe, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise ein hohes Maß an Motivation, Teamfähigkeit, Kommunikations­fähigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift Freundlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild Organisationstalent sehr gute PC-Kenntnisse KENNZIFFER: CC06-04.20 BEGINN: ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: unbefristet ARBEITSZEIT: Vollzeit VERGÜTUNG: Entgeltgruppe E06 gem. TVöD VKA-K unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen: www.charite.de/karriere/ Für Rückfragen steht Ihnen Frau Wirth unter der Telefonnummer 030/450 527 392 oder per E-Mail: bewerbung-lm@charite.de zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 31.12.2020 an: Charité - Universitätsmedizin Berlin Centrum für Diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin (CC 06) Frau Dominique Werner Charitéplatz 1, 10117 Berlin oder per E-Mail (vorzugsweise im PDF-Format) an: bewerbung-lm@charite.de DIE CHARITÉ - UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Gleich­zeitig wird eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs­positionen angestrebt und dies bei gleich­wertiger Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglich­keiten berück­sichtigt. Ebenso ausdrück­lich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund. Schwer­behinderte Bewerbe­rinnen und Bewerber werden bei gleicher Quali­fika­tion bevorzugt. Ein poli­zei­liches Führungs­zeugnis, gege­benen­falls ein erweitertes Führungs­zeugnis, ist vorzulegen. Eventuell anfallende Reise­kosten können nicht erstattet werden. DATENSCHUTZHINWEIS: Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungs­verfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z. B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten ge­spei­chert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z. B. Behörden) zur Wahrung be­rechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren zu. Diese finden Sie hier. Architektin Bauingenieurin Ingenieur Ingenieurin Diplom Dipl.-Ing. Engineer Bauingenieurwesen Bauwesen Straßenbau Tiefbau Hochbau Hochbauingenieur Hochbauingenieurin Tiefbauingenieur Tiefbauingenieurin Diplom-Ingenieur Diplom-Ingenieurin Bachelor Master Bauleiter Bauleiterin Bauleitung Bachelor of Engineering Master of Engineering Bachelor of Science Master of Science Architekt Architektin

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

10117 Berlin

10115 Berlin