Mitarbeiter (m/w/d) Bezirkssozialarbeit oder Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen

79539 Lörrach
29.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017102279
Mitarbeiter (m/w/d) Bezirkssozialarbeit oder Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen

Landratsamt Lörrach

Germany

https://www.mein-check-in.de/loerrach-landkreis/position-138625

Das Aufgabengebiet umfasst einzelfall- und gemeinwesenorientierte Sozialarbeit in einem räumlich abgegrenzten Dienstbezirk mit folgenden Arbeitsschwerpunkten: Beratung in erzieherischen, familiären und sozialen Fragen, Prüfung, Planung und Begleitung von Hilfen zur Erziehung sowie Kooperation und Vernetzung mit Institutionen Beratung und Unterstützung bei der Ausübung der Personensorge, Trennung und Scheidung, in Not- und Konfliktsituationen, Verdacht auf Vernachlässigung und Misshandlung und sexualisierte Gewalt, einschließlich dem Einleiten von Maßnahmen zum Schutz junger Menschen Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren sowie Wahrnehmung der Rufbereitschaft Als eigenständiges Aufgabengebiet die fachliche Steuerung von bedarfsorientierten Leistungen der Eingliederungshilfe nach SGB VIII und SGB IX für junge Menschen mit seelischen Behinderungen

Im Fachbereich Jugend & Familie sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete Voll- und Teilzeitstellen (m/w/d) mit den Tätigkeitsschwerpunkten Bezirkssozialarbeit oder Eingliederungshilfe für seelisch behinderte junge Menschen im Sozialen Dienst zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst einzelfall- und gemeinwesenorientierte Sozialarbeit in einem räumlich abgegrenzten Dienstbezirk mit folgenden Arbeitsschwerpunkten: Beratung in erzieherischen, familiären und sozialen Fragen, Prüfung, Planung und Begleitung von Hilfen zur Erziehung sowie Kooperation und Vernetzung mit Institutionen Beratung und Unterstützung bei der Ausübung der Personensorge, Trennung und Scheidung, in Not- und Konfliktsituationen, Verdacht auf Vernachlässigung und Misshandlung und sexualisierte Gewalt, einschließlich dem Einleiten von Maßnahmen zum Schutz junger Menschen Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren sowie Wahrnehmung der Rufbereitschaft Als eigenständiges Aufgabengebiet die fachliche Steuerung von bedarfsorientierten Leistungen der Eingliederungshilfe nach SGB VIII und SGB IX für junge Menschen mit seelischen Behinderungen Unsere Erwartungen Sie bringen ein abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Sozialpädagoge/-in, Bachelor of Arts - Soziale Arbeit (m/w/d), Bachelor of Arts - Heilpädagogik (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium mit Sie bringen Kenntnisse der kindlichen Entwicklung und der Erscheinungsformen von Behinderun-gen, des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII) bzw. der Eingliederungshilfe, der Rechtsvor-schriften des SGB IX und des BTHG sowie von EDV-Fachverfahren mit Sie sind kommunikationsstark, empathisch und verfügen über eine positive Ausstrahlung sowie ein sicheres Auftreten Sie sind sich Ihrer Rolle und Verantwortung bewusst, setzen Ihr Wissen kooperativ ein und stehen einer ressourcenorientierten und systemischen Grundhaltung positiv gegenüber Sie besitzen einen Führerschein Klasse B und können den privaten PKW für Dienstfahrten zur Verfügung stellen Unser Angebot Eine unbefristete Einstellung in Vollzeit (39 h/W) oder Teilzeit mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD - Sozial- und Erziehungstarif Eine strukturierte und individuelle Einarbeitung, regelmäßige Fortbildungen und Supervision sowie die Möglichkeit zur Durchführung einer Zusatzqualifikation zur Systemischen Beratung Flexible Arbeitszeitmodelle, Telearbeit und ein vielfältiges Angebot zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einer mit dem Zertifikat "audit berufundfamilie" ausgezeichneten Verwal-tung sowie attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagement, geförderte Teament-wicklungsmaßnahmen und das Jobticket Eine befristete Wohnmöglichkeit in unserer Wohngemeinschaft "Landratsamt-WG" Ihre Bewerbung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal: www.loerrach-landkreis.de/karriere Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Gerhard Rasch, Telefon: 07621 410-5210, E-Mail: gerhard.rasch@loerrach-landkreis.de, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Leben + Arbeiten im Südwesten www.sw-plus.de www.loerrach-landkreis.de

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

79539 Lörrach