Mitarbeiter (m/w/d) Risikomanagement

64283 Darmstadt (Stadt), 64283 Darmstadt
22.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015587581
Mitarbeiter (m/w/d) Risikomanagement

Evangelische Zusatzversorgungskasse

Germany

bewerbung@ezvk.de

Methoden- und Parameterweiterentwicklung zur Risikomessung, -aggre­gation und zur Ermittlung der Risikotragfähigkeit Ausarbeitung, Umsetzung und Kontrolle von Verfahren zur Ermittlung und Sicherstellung der Risikotragfähigkeit Mitwirkung am SAA-, ALM- und Planungsprozess unter Risiko­ge­sichts­punkten Durchführung der regelmäßigen Risikoinventur Ermittlung, Reporting und Risikomanagement für die für die EZVK wesent­lichen Risikoarten, insbesondere für Marktpreisrisiken und das Adressen­ausfallrisiko Mitwirkung an der IT-seitigen Weiterentwicklung und prototypischen Um­setz­ung fachlich relevanter IT-Systeme Berichts- und Meldewesen, Erstellung von Routineberichten Mitwirkung an der Erstellung von Risikoberichten Aufbau eines Risikomanagementprozesses für die operationellen Risiken und Koordination des regelmäßigen Prozesses hierzu Aufbau des Kostencontrollings und Durchführung der Regelprozesse hierzu Weiterentwicklung und redaktionelle Verantwortung für Geschäfts- und Risikostrategie sowie das Risikohandbuch, sowie Erarbeitung weiterer schriftlicher Leitlinien zum Risikomanagement Mitwirkung in der Vertretung der Funktion des Risikocon­trol­lings­/Back­office der Kapitalanlage in einzelnen Aufgabenbereichen Dokumentation der relevanten Methoden und Prozesse

  Wir suchen kreative und verantwortungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter, die über den Horizont hinausblicken und die Evangelische Zusatzversorgungskasse gemeinsam mit uns weiterentwickeln. Bei uns sind Sie nicht nur ein Rädchen in einer Struktur, sondern sollen diese verant­wortlich mitgestalten. Entdecken Sie interessante Möglichkeiten, Ihre Fach­expertise einzubringen und sich dabei fachlich und persönlich weiter­zu­entwickeln. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) Risikomanagement Ihr Aufgabengebiet Methoden- und Parameterweiterentwicklung zur Risikomessung, -aggre­gation und zur Ermittlung der Risikotragfähigkeit Ausarbeitung, Umsetzung und Kontrolle von Verfahren zur Ermittlung und Sicherstellung der Risikotragfähigkeit Mitwirkung am SAA-, ALM- und Planungsprozess unter Risiko­ge­sichts­punkten Durchführung der regelmäßigen Risikoinventur Ermittlung, Reporting und Risikomanagement für die für die EZVK wesent­lichen Risikoarten, insbesondere für Marktpreisrisiken und das Adressen­ausfallrisiko Mitwirkung an der IT-seitigen Weiterentwicklung und prototypischen Um­setz­ung fachlich relevanter IT-Systeme Berichts- und Meldewesen, Erstellung von Routineberichten Mitwirkung an der Erstellung von Risikoberichten Aufbau eines Risikomanagementprozesses für die operationellen Risiken und Koordination des regelmäßigen Prozesses hierzu Aufbau des Kostencontrollings und Durchführung der Regelprozesse hierzu Weiterentwicklung und redaktionelle Verantwortung für Geschäfts- und Risikostrategie sowie das Risikohandbuch, sowie Erarbeitung weiterer schriftlicher Leitlinien zum Risikomanagement Mitwirkung in der Vertretung der Funktion des Risikocon­trol­lings­/Back­office der Kapitalanlage in einzelnen Aufgabenbereichen Dokumentation der relevanten Methoden und Prozesse Ihr Profil ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Mathematik, der Wirtschafts­wissenschaften oder ein vergleichbares Studium erste praktische Erfahrung in einer Versicherung, Bank oder Wirtschafts­prüfungsgesellschaft ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen sowie die Fähig­keit komplexe Sachverhalte zu strukturieren und praktikable Lö­sung­en zu entwickeln gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sehr gute MS-Office Kenntnisse insbesondere Excel gute Englischkenntnisse Wir bieten anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum individuelle Förderung und fachliche Weiterbildung familienfreundliche Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Teilzeitmodellen eine leistungsgerechte Vergütung im Rahmen der Kirchlichen Dienst­vertr­ags­ordnung (KDO) einen sicheren Arbeitsplatz mit zusätzlicher Altersversorgung und wei­ter­en sozialen Leistungen vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung und eine bezuschusste Kantine Das sind wir Denken Sie bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse an eine kleine, langweilige Pensionskasse? Weit gefehlt! Wir sind ein erfolgreiches, kontinuierlich wachsendes und innovatives non-profit-Unternehmen mit einem breiten Produktspektrum. Unsere über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten und sichern die betriebliche Altersversorgung von bundesweit rund 700.000 Versicherten, die bei ca. 7.700 uns angeschlossenen kirchlichen und diakonischen Arbeitgebern (z.B. Kirchen, Krankenhäuser, Kindergärten und soziale Einrichtungen) beschäftigt sind. Wir wirtschaften nachhaltig und stets in dem Wissen, dass unsere Produkte sowohl für die Versicherten als auch die Arbeitgeber wichtig und sinnvoll sind. Mit einer Bilanzsumme von rund 10 Mrd. Euro gehören wir zu den großen Pensionskassen in Deutschland. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Beschäftigungsbeginns und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer 08/2020 an bewerbung@ezvk.de. Sie haben vorab Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne: Uwe Clemenz Abteilung Personal, Gremien und Recht (Grundsatzangelegenheiten) Tel:      06151-3301-147 E-Mail: bewerbung@ezvk.de

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Banken/ Finanzdienstleistungen

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

64283 Darmstadt (Stadt)

64283 Darmstadt