Volljurist (m/w/d)

37081 Göttingen, 30159 Hannover, 38100 Braunschweig, 49074 Osnabrück (Stadt), 30169 Hannover, 21680 Stade, 26725 Emden (Niedersachsen), 38100 Braunschweig, 49074 Osnabrück, 30159 Hannover, 26121 Oldenburg, 21339 Lüneburg, 37073 Göttingen, 26721 Emden, 49809 Lingen
24.03.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012560022
Volljurist (m/w/d)

Landesamt für Steuern Niedersachsen

Germany

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/datenschutz.aspx?stelle_id=75255

Braunschweig, Emden, Göttingen, Hannover, Lingen, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Stade.

  Wir, das Landesamt für Steuern Niedersachsen, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt   Volljuristen (m/w/d)   Steuern sind unverzichtbar für einen stabilen Rechts- und Sozialstaat und ein funktionierendes Gemeinwesen. Aufgabe der Steuerverwaltung ist es, die Finanzierung der öffentlichen Aufgaben und Leistungen wie Bildung, Sicherheit, Gesundheitswesen aber auch Infrastruktur sicherzustellen. In Niedersachsen sorgen rund 11.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 65 Finanzämtern und dem Landesamt für Steuern Niedersachsen für die gerechte und gleichmäßige Erhebung der Steuern.   Werden Sie als Volljuristin oder Volljurist Teil der Steuerverwaltung Niedersachsen und verstärken Sie unsere qualifizierten Führungskräfteteams. Wir, das Landesamt für Steuern Niedersachsen, suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt Nachwuchsführungskräfte für unsere Finanzämter insbesondere in den Regionen Braunschweig, Emden, Göttingen, Hannover, Lingen, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Stade.   Ihre zukünftige Tätigkeit In einem 15-monatigen Trainee-Programm erhalten Sie eine 12-monatige Einführungszeit in einem Veranlagungsfinanzamt, begleitet durch entsprechende Lehrgänge an der Bundesfinanzakademie in Brühl, sowie eine praktische Einweisung in die Aufgaben und Arbeitsbereiche des LStN, daran schließt sich eine weitere 3-monatige praxisorientierte Einweisung in die Betriebsprüfung an. Im Anschluss übernehmen Sie eine Führungsposition in einem Finanzamt, zum Beispiel: Leitung der Betriebsprüfungsstelle eines Finanzamts Leitung der Rechtsbehelfsstelle eines Finanzamts Ständige Vertretung der Leitung eines Finanzamts Leitung einer Steuerfahndungs- und Strafsachenstelle oder eine leitende Position im Landesamt für Steuern Niedersachsen im niedersächsischen Finanzministerium   Was bringen Sie mit? Die Befähigung zum Richteramt mit mind. 7,5 Punkten im 2. Staatsexamen Die Voraussetzungen zur Einstellung in das Beamtenverhältnis Interesse am Steuerrecht und wirtschaftliches Verständnis Durchsetzungsvermögen aber auch Kooperations- und Teamfähigkeit Kommunikations- und Wertschätzungskompetenz Bereitschaft zur Mobilität in Niedersachsen   Was bieten wir Ihnen? Einen guten Start - Sie werden in einem umfassenden Trainee-Programm im Finanzamt sowie in der Bundesfinanzakademie sowohl fachlich wie auch im Bereich Mitarbeiterführung auf Ihre Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Einen sicheren Job - Sie werden in ein Beamtenverhältnis auf Probe als Regierungsrätin, bzw. Regierungsrat in der Besoldungsgruppe A 13 NBesO eingestellt. Ein vielfältiges Aufgabengebiet - Sie erwartet eine breite Verwendungsmöglichkeit. Neben den 55 Besteuerungsfinanzämtern, 6 Finanzämtern für Großbetriebsprüfung und 4 Finanzämtern für Fahndung und Strafsachen besteht auch die Möglichkeit einer Verwendung im Landesamt für Steuern, dem Finanzministerium, dem Finanzgericht oder dem Landesrechnungshof. Ein gesundes Arbeiten - Sie haben 30 Tage Jahresurlaub und können im Rahmen einer Funktionszeit Ihre tägliche, oder durch Teilzeit Ihre gesamte Arbeitszeit flexibel gestalten und so die beruflichen Anforderungen mit Ihren eigenen oder familiären Ansprüchen gut vereinbaren. Eine kontinuierliche Förderung - Sie haben durch das breite und fundierte Fortbildungsangebot der Steuerakademie Niedersachsen und der Bundesfinanzakademie die Möglichkeit des Lebenslangen Lernens. Sie sind bereit für eine anspruchsvolle Aufgabe in der Steuerverwaltung Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 21. April 2020 an das   Landesamt für Steuern Niedersachsen Abteilung Zentrale Aufgaben Waterloostraße 5 30169 Hannover   Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Kopien der jeweiligen Examens- und Stationszeugnisse, eine Bescheinigung der Einzelnoten der zweiten Staatsprüfung sowie Ihr Abiturzeugnis bei. Eine online Bewerbung mit Upload der Bewerbungsunterlagen ist im Karriereportal Niedersachsen möglich.   Online-Bewerbung   Weitere Informationen zum Stellenangebot und zur Steuerverwaltung Niedersachsen erhalten Sie auf unserer Internetseite unter Job&Karriere.   Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link   Gerne steht Ihnen auch Frau Petra Limburg (0511/101-2598) aus dem Landesamt für Steuern Niedersachsen für Fragen und weitere Auskünfte als Ansprechpartnerin zur Verfügung.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Unternehmensführung/ Management

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Teilzeit

26725 Emden (Niedersachsen)

30159 Hannover

26721 Emden

21339 Lüneburg

37073 Göttingen

38100 Braunschweig

49809 Lingen

26121 Oldenburg

21680 Stade

37081 Göttingen

49074 Osnabrück

49074 Osnabrück (Stadt)

30169 Hannover