Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

65183 Wiesbaden
11.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016693936
Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement

Germany

https://relaxx.center/r/c8f87cc7b1d84735b7dec4533362db03?pid=175847&mpid=56888&prid=19947&tid=30

Beratung und Unterstützung der Fachtechnik und Verwaltungsebene sowie Prozessführung und -begleitung, vorwiegend in den Bereichen Verwaltungs-, Insolvenz-, Förder-, Entschädigung- und Bauvertragsrecht sowie Schadens- und Haftpflichtangelegenheiten Qualitätssicherung der Rechtsanwendung bei den vorgenannten Rechtsgebieten Beratung bei Entwurf und Abschluss von Verträgen, Verwaltungsvereinbarungen und internen Richtlinien Verfassen von Widerspruchsbescheiden, Erwiderungen und Stellungnahmen Aufbereitung von Grundsatzfragen und -urteilen sowie Erarbeitung von Grundsatzpapieren, Handbucheinträgen usw. Rechtliche Unterstützung der Fachtechnik bei Terminen mit Behörden, Kommunen und Dritten Erstellen von Vorträgen für interne Fortbildungsveranstaltungen Mitwirken bei bundesweiten Gremien und Arbeitsgruppen.

Hessen Mobil ist die moderne und innovative Straßenbaubehörde des Landes. Mit Erfahrung, Wissen und Leidenschaft planen, bauen und managen wir das überörtliche Straßennetz und stärken damit hessenweit Mobilität und Wirtschaft. Als bürgernahe und regional verwurzelte Behörde streben wir nach einem Ziel: Die Mobilität der Zukunft nachhaltig zu gestalten - darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams. Zur Verstärkung des Dezernats Rechtsangelegenheiten suchen wir für unseren Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volljuristin / Volljuristen (w/m/d) (bis Entgeltgruppe 14 TV-H) Aufgaben Beratung und Unterstützung der Fachtechnik und Verwaltungsebene sowie Prozessführung und -begleitung, vorwiegend in den Bereichen Verwaltungs-, Insolvenz-, Förder-, Entschädigung- und Bauvertragsrecht sowie Schadens- und Haftpflichtangelegenheiten Qualitätssicherung der Rechtsanwendung bei den vorgenannten Rechtsgebieten Beratung bei Entwurf und Abschluss von Verträgen, Verwaltungsvereinbarungen und internen Richtlinien Verfassen von Widerspruchsbescheiden, Erwiderungen und Stellungnahmen Aufbereitung von Grundsatzfragen und -urteilen sowie Erarbeitung von Grundsatzpapieren, Handbucheinträgen usw. Rechtliche Unterstützung der Fachtechnik bei Terminen mit Behörden, Kommunen und Dritten Erstellen von Vorträgen für interne Fortbildungsveranstaltungen Mitwirken bei bundesweiten Gremien und Arbeitsgruppen. Qualifika­tions­anforde­rungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und Zweite juristische Staatsprüfung (beide Examensnoten mit mindestens befriedigendem Ergebnis) Möglichst einschlägige Kenntnisse und / oder Berufserfahrung in einem oder mehreren der o. a. Rechtsbereichen bzw. ausgeprägte Bereitschaft, sich dort einzuarbeiten Verständnis für technisch-rechtliche Zusammenhänge Gute Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-Standardsoftware Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B wäre vorteilhaft Soziale Kompe­tenzen Teamfähigkeit, sachbezogenes Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Aufgabenerledigung Klares Analyse- und Urteilsvermögen Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick Hohes Engagement und Bereitschaft zur Abdeckung von Arbeitsspitzen Bereitschaft, aktiv an dem positiven Erscheinungsbild einer modernen, leistungsorientierten und kundenfreundlichen Verwaltung mitzuwirken Bezahlung Je nach Berufserfahrung und Qualifikation erfolgt die Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 TV-H. Landesticket Hessen Für die Beschäftigten des Landes Hessen einschließlich derer, die sich in Ausbildung befinden, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hessen - nicht nur für den Arbeitsweg. Arbeiten und Leben in Balance Sie möchten einen guten und lang­fristigen Arbeit­geber, der kompetent, trans­parent und zuver­lässig arbeitet? Gestalten Sie Ihre Karriere bei Hessen Mobil: in einer Kultur, die Vielfalt und Weiter­bildung fördert und die Balance zwischen Beruf und Frei­zeit ermöglicht. Bei Hessen Mobil gelten z. B.: Flexible Arbeits­zeiten Vielfältige Modelle der Arbeits­zeit­gestaltung zur Verein­barkeit von Familie und Beruf Stunden- und tageweiser Ausgleich von Mehrarbeit Bewerbung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Machen Sie jetzt den nächsten Schritt: Richten Sie Ihre aussage­kräftige Bewer­bung mit Lebens­lauf, Zeug­nissen und weiteren Quali­fikations­nach­weisen (bitte nur Kopien einreichen, die Bewer­bung wird nicht zurück­gesandt) bis zum 11. Oktober 2020 unter Angabe der Kenn­ziffer VE 20/29 posta­lisch oder per E-Mail (PDF-Datei, höch­stens 20 MB) an Hessen Mobil Straßen- und Verkehrs­management Dezernat Q 2 Wilhelmstraße 10 65185 Wiesbaden E-Mail: zukunft@mobil.hessen.de Allgemeine Hinweise Hessen Mobil strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Umfangreiche Informa­tionen zu unseren Aufgaben und Ziel­setzungen finden Sie auf unserer Internet­seite: www.mobil.hessen.de. Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement http://www.mobil.hessen.de http://www.mobil.hessen.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10623/logo_google.png 2020-10-10T22:00:00Z FULL_TIME EUR YEAR null 2020-09-10 Wiesbaden 65185 Wilhelmstraße 10 50.0790085 8.2446804

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Logistik/ Transport/ Verkehr

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

65183 Wiesbaden