Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin (FH) oder Bachelor Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vermessungswesen, Geo- oder Wirtschaftsinformatik, Geographie, Infrastrukturmanagement

Stuttgart - Nord, Stuttgart - Süd, Stuttgart - Mitte, Stuttgart - West
17.05.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 007811415
Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin (FH) oder Bachelor Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vermessungswesen, Geo- oder Wirtschaftsinformatik, Geographie, Infrastrukturmanagement

Regierungspräsidium Tübingen

Germany

http://stellenmarkt.sueddeutsche.de/direkt_bewerben/diplom-ingenieur-diplom-ingenieurin-fh-oder-bachelor-fachrichtung-bauingenieurwesen-4005326

Anpassung und Erweiterung von Software im Straßenwesen an die fachlichen Einsatzbedingungen in Baden-Württemberg und Einführung weiterentwickelter Fachverfahren (Software) Projektsteuerung und -abwicklung bei der Einführung weiterentwickelter bzw. neu eingeführter Fachverfahren im Straßenwesen Konzeption und Ermittlung der fachlichen Leistungsanforderungen Unterstützung der Anwender bei der Arbeit mit den Fachverfahren und Organisation von Schulungen Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich: Projektmanagement Berufserfahrung in der Straßenplanung / Straßenbau Erfahrungen beim Einsatz von Straßenplanungs-Software, z. B. SoundPLAN, Sofistik, Sofistik-CAD oder RLuS Konzeption und Entwicklung von Fachverfahren Einsatz von Geoinformationssystemen Kenntnisse über Web-Dienste (z. B. geoportal-bw.de) und Datenbank-anwendungen

Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 9, Landesstelle für Straßentechnik, mit Dienstsitz in Stuttgart-Feuerbach zum nächstmöglichen Zeit­punkt im Referat 93 »Fachzentrum Straßeninformation« eine Stelle mit einem/einer Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin (FH) oder Bachelor - Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vermessungswesen, Geo- oder Wirtschaftsinformatik, Geographie, Infrastrukturmanagement oder vergleichbare Fachrichtung - zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraus­setzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L. Das Aufgabengebiet umfasst: Anpassung und Erweiterung von Software im Straßenwesen an die fachlichen Einsatzbedingungen in Baden-Württemberg und Einführung weiterentwickelter Fachverfahren (Software) Projektsteuerung und -abwicklung bei der Einführung weiterentwickelter bzw. neu eingeführter Fachverfahren im Straßenwesen Konzeption und Ermittlung der fachlichen Leistungsanforderungen Unterstützung der Anwender bei der Arbeit mit den Fachverfahren und Organisation von Schulungen Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich: Projektmanagement Berufserfahrung in der Straßenplanung / Straßenbau Erfahrungen beim Einsatz von Straßenplanungs-Software, z. B. SoundPLAN, Sofistik, Sofistik-CAD oder RLuS Konzeption und Entwicklung von Fachverfahren Einsatz von Geoinformationssystemen Kenntnisse über Web-Dienste (z. B. geoportal-bw.de) und Datenbank-anwendungen Das Aufgabengebiet erfordert eine zügige Auffassungsgabe, hohe Leistungs­bereit­schaft, große Selbstständigkeit und eine sorgfältige Arbeitsweise. Die Zu­sam­men­arbeit mit Stellen innerhalb und außerhalb der Verwaltung erfordert eine gute Kommunikationsfähigkeit. Die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Denken und Handeln sowie eine gute Präsentationsfähigkeit sind ebenfalls eine wichtige Grundlage. Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsbereich, selbst­ständiges und eigenverantwortliches Arbeiten und bedarfsgerechte Aus- und Weiter­bildungsmöglichkeiten und ein Gesundheitsmanagement. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großgeschrieben. Familienfreundliche Rahmenbedingungen wie beispielsweise flexible Arbeitszeitregelungen und Telearbeit bieten dafür optimale Voraus­setzungen. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Thiele 0711/8910-300, E-Mail: torsten.thiele@rpt.bwl.de gerne zur Verfügung. Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 05.06.2018 unter Angabe der Kennziffer 18023 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie im Internet auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter »Stellenangebote« oder hier: https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php. Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Ingenieur Ingenieurin Diplom Dipl Ing Dipl.Ing. Dipl.-Ing. Projektmanagement Projektmanager Projektmanagerin Straßenplaner Straßenplanerin Diplom-Ingenieure Dipl.-Ingenieur Dipl.-Ingenieurin Dipl.-Ingenieure FH

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Ingenieurwesen

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Stuttgart - Nord

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Mitte

Stuttgart - West