Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben

90403 Nürnberg
06.12.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009257356
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Germany

https://jobs.th-nuernberg.de/index.php?id=5&tx_jobmodul_pi2%5Bjob%5D=379&tx_jobmodul_pi2%5BlistBackPid%5D=1&tx_jobmodul_pi2%5BsingleBackPid%5D=3

Lehrtätigkeit im Bereich der Methoden der Sozialen Arbeit, insbesondere Arbeit mit Einzelnen und Familien, Arbeit mit Gruppen sowie Gemein­wesen­arbeit Gesundheitsförderung und Prävention in den ent­sprechenden Modulen Kooperation mit Praxiseinrichtungen

Die Technische Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundes­weit eine der größten Hoch­schulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studien­angebot, die inter­diszi­plinäre Forschung, anwendungs­orientierte Lehre und inter­nationale Ausrichtung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Fakultät Sozialwissenschaften eine Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben für das Lehrgebiet »Handlungslehre der Sozialen Arbeit« sowie für die Lehre im Bereich der Gesundheits­förderung und Prävention. Ihre Aufgaben: Lehrtätigkeit im Bereich der Methoden der Sozialen Arbeit, insbesondere Arbeit mit Einzelnen und Familien, Arbeit mit Gruppen sowie Gemein­wesen­arbeit Gesundheitsförderung und Prävention in den ent­sprechenden Modulen Kooperation mit Praxiseinrichtungen Ihr Profil: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in Soziale Arbeit, Sozial­pädagogik oder Pädagogik wünschenswert ist entweder eine einschlägige Promotion oder die Zweite Staats­prüfung oder die Befähigung für das Lehramt an Gymnasien oder beruflichen Schulen dreijährige hauptberufliche Berufs­erfahrung möglichst außerhalb des Hochschul­bereichs in den Arbeits­feldern Soziale Arbeit, insbesondere im Bereich Gesundheits­förderung / Prävention pädagogische Eignung Teamgeist, Flexibilität sowie kommunikative Kompetenz im Umgang mit dem Kollegium, den Studierenden und den Praxispartnern Bereitschaft zur Entwicklung von Projekten Wir bieten: ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis zunächst in der Entgeltgruppe 13 TV-L; bei Vorliegen der beamten­rechtlichen Voraus­setzungen wird eine spätere Übernahme in das Beamten­verhältnis (BesGr. A 13) angestrebt einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz an einer dynamischen Fakultät mit etwa 1 300 Studierenden und einem kooperativen Kollegium Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zentrale und verkehrs­günstige Lage in Nürnberg ein internes Fortbildungsprogramm ein vergünstigtes Jobticket Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn durch Jobsharing eine ganz­tägige Besetzung des Arbeits­platzes gewähr­leistet ist. Die Hochschule fördert die berufliche Gleich­stellung von Frauen und Männern und die Verein­barkeit von Beruf und Familie. Schwer­behinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den hierfür erforder­lichen Unter­lagen erwarten wir bis spätestens 06.01.2019 unter Angabe der Kennziffer SW-18/05. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit unseres Online-Bewerbungs­portals auf unserer Homepage. Rück­fragen unter Tel. 0911 5880-4126 jobs.th-nuernberg.de/

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

90403 Nürnberg