Verwaltungsangestellter (m/w/d) Zentrale Auftragsvergabe

91054 Erlangen (Stadt), 91054 Buckenhof, 91052 Erlangen
09.03.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012448178
Verwaltungsangestellter (m/w/d) Zentrale Auftragsvergabe

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/203467/444165/cl/4c3741683d89fe01eea369fb0bd4251340ce229/L404878/JeyJ6bCI6ImpvYndhcmUuZGUiLCJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cuaW50ZXJhbXQuZGUva29vcC9hcHAvc3RlbGxlP2lkPTU3NjgyOCJ9

Erstellung von Ausschreibungen für Liefer- und Dienstleistungen im Unter- und Oberschwellenbereich mittels eVergabe-Anwendung, überwiegend für den Bereich der Zentralen Universitätsverwaltung Unterstützung der dezentral ausschreibenden wissenschaftlichen Einrichtungen zu vergaberechtlichen Fragestellungen Bedarfsermittlung für FAU-weite Ausschreibungen von Rahmenvereinbarungen

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.000 Studierenden, 261 Studien­gängen, ca. 6.000 Beschäf­tigten im wissen­schaft­lichen und nicht­wissen­schaft­lichen Bereich und 500 Partner­schaften mit Uni­versi­täten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national ausge­richteten Universi­täten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzie­rungen bei nationalen und inter­natio­nalen Rankings wie auch in den Förder­statis­tiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitätsverwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren für die Abteilung H - Haushalt einen Verwaltungsangestellten (m/w/d) für das Referat H6 - Zentrale Auftragsvergabe (Entgeltgruppe 9b TV-L, Vollzeit) Das Referat H6 - Zentrale Auftrags­vergabe ist überwiegend für die Abwicklung der Aus­schreibungen in der Zentralen Universitäts­verwaltung verantwortlich. Daneben beraten die Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen ihrer dienst­leistungs­orientierten Tätigkeiten die verschiedenen Ein­richtungen der Universität zu vergabe­rechtlichen Anfragen, betreuen die zugrunde­liegende eVergabe-Anwendung und schulen dezentrale Ein­richtungen zum Vergabe­recht. Das Aufgabengebiet umfasst u.a.: Erstellung von Ausschreibungen für Liefer- und Dienstleistungen im Unter- und Oberschwellenbereich mittels eVergabe-Anwendung, überwiegend für den Bereich der Zentralen Universitätsverwaltung Unterstützung der dezentral ausschreibenden wissenschaftlichen Einrichtungen zu vergaberechtlichen Fragestellungen Bedarfsermittlung für FAU-weite Ausschreibungen von Rahmenvereinbarungen Notwendige Qualifikation: abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor / Diplom [FH]) im Bereich Öffentliche Verwaltung / Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Qualifikation mehrjährige berufspraktische Erfahrung im Bereich des Vergaberechts (GWB, VgV, UVgO) ist wünschenswert sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in das eVergabe-System der FAU selbstständige und vorausschauende Arbeitsweise, gute organisatorische Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen Genauigkeit, hohe Auffassungsgabe und Analysefähigkeit Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Wir bieten: eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissens­gebieten tätig sind, kennenlernen werden eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungs­angebot sowie Gesundheits­kurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder- und Ferien­betreuung) flexible Gestaltung der Arbeitszeiten eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Alters­versorgung (VBL) bei entsprechender Eignung wird eine Weiter­beschäftigung angestrebt Telefonische Auskünfte sind unter 09131 85-25903 (Herr Kraml) erhältlich. Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­gesendet. Die Bewerbungsfrist endet am 09.04.2020. Weitere Informationen finden Sie unter: www.interamt.de Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs »Familie in der Hoch­schule«. Sie fördert die berufliche Gleich­stellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nach­drücklich um ihre Bewerbung. Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Daten­schutz­grund­verordnung unter www.fau.de zu beachten. www.fau.de  

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

91054 Erlangen (Stadt)

91054 Buckenhof

91052 Erlangen