Vorsitzende/r des Vorstandes (m/w/d)

66111 Saarbrücken
25.03.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012572069
Vorsitzende/r des Vorstandes (m/w/d)

Stadtwerke Saarbrücken Netz AG

Germany

Verantwortung für die strategische Führung und die wirtschaftliche Ausrichtung des regulierten Strom-, Gas- sowie Fernwärme-Netzbetriebs Sicherstellung einer nachhaltigen und preiswürdigen Trinkwasserversorgung in der Landeshauptstadt Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit, der Unternehmenseffizienz, der Dienstleistungsqualität und Erreichung der Betriebsergebnisse nach Maßgabe der durch die Gesellschafter gestellten Ziele Operative Führung der direkt zugeordneten Bereiche: Regulierungs-, Netz- und Forderungsmanagement, Metering Führung der kaufmännisch administrativen Serviceprozesse (z.B. Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personal etc.) unter Einbeziehung der shared services des Konzerns Weiterentwicklung von Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Unternehmenskooperationen und neue Geschäftsfelder Zusammenarbeit mit dem für den technischen Betrieb zuständigen Vorstandskollegen

Vorsitzende/r des Vorstandes der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG (m/w/d) Der Stadtwerke Saarbrücken-Konzern ist mit rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. Er übernimmt mit seinem breiten Angebot an Dienstleistungen rund um Energie, Wasser und Mobilität einen wesentlichen Teil der Daseinsvorsorge und damit der Lebensqualität der Landeshauptstadt Saarbrücken und der angrenzenden Regionen. Innerhalb des Konzernverbundes betreiben die Stadtwerke Saarbrücken Netz die gesamte technische Infrastruktur und ein ca. 4.000 Kilometer langes Leitungsnetz zur Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmeversorgung. Die Stadtwerke Saarbrücken GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Vorstandsvorsitzende/n für ihre Tochtergesellschaft Stadtwerke Saarbrücken Netz AG. Für diese verantwortungsvolle Position mit herausfordernden Aufgaben und großem Gestaltungsspielraum suchen wir eine unternehmerisch geprägte, durchsetzungsstarke Führungspersönlichkeit mit hoher Kompetenz und analytischen Fähigkeiten. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir ausdrücklich. Zu Ihren Aufgaben gehören: Verantwortung für die strategische Führung und die wirtschaftliche Ausrichtung des regulierten Strom-, Gas- sowie Fernwärme-Netzbetriebs Sicherstellung einer nachhaltigen und preiswürdigen Trinkwasserversorgung in der Landeshauptstadt Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit, der Unternehmenseffizienz, der Dienstleistungsqualität und Erreichung der Betriebsergebnisse nach Maßgabe der durch die Gesellschafter gestellten Ziele Operative Führung der direkt zugeordneten Bereiche: Regulierungs-, Netz- und Forderungsmanagement, Metering Führung der kaufmännisch administrativen Serviceprozesse (z.B. Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personal etc.) unter Einbeziehung der shared services des Konzerns Weiterentwicklung von Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Unternehmenskooperationen und neue Geschäftsfelder Zusammenarbeit mit dem für den technischen Betrieb zuständigen Vorstandskollegen Wir erwarten: Ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches oder Ingenieur-Studium (Ingenieur/in mit fundierten betriebswirtschaftlichen oder Betriebswirt/in mit fundierten ingenieurtechnischen Kenntnissen) Mehrjährige Berufserfahrung in der Energie- und Wasserwirtschaft möglichst mit entsprechender Führungserfahrung Fundierte Kenntnisse der Gesetze und Regelungen in der Energie- und Wasserwirtschaft Ihr Führungsstil ist teamorientiert, verlässlich, integrativ, kooperativ, wertschätzend und motivierend. Sie agieren strukturiert in Denken und Handeln, sind offen für Veränderungen und treiben Zukunftsthemen zielstrebig voran. Sie sind bodenständig, authentisch, nahbar und aufgeschlossen sowie empathisch in der Kommunikation mit den unterschiedlichen internen und externen Ansprechpartnern. Als Vorstandsvorsitzender/e eines bedeutenden kommunalen Unternehmens ist es für Sie selbstverständlich, sich für die Landeshauptstadt und die Region zu engagieren, diese zu repräsentieren und in ihr Ihren Lebensmittelpunkt einzunehmen. Die Bestellung erfolgt zunächst auf 5 Jahre, eine Wiederbestellung ist möglich. Die Vergütung erfolgt in marktüblicher Höhe zuzüglich Sonderleistungen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Landeshauptstadt Saarbrücken BMS - Beteiligungsmanagementbetrieb Frau Marion Linder Rathausplatz 66111 Saarbrücken Telefon: +49 (0) 681 905 - 20 42 Wegen der derzeitigen Situation verlängert sich die Bewerbungsfrist bis Montag, 27. April 2020.

Unternehmensführung/ Management

Ingenieurwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Vorstand/ Geschäftsführung/ Unternehmensführung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

66111 Saarbrücken