Jobs in Leder/ Textilien/ Bekleidung in Ingenieurwesen

9 Suchergebnisse

Sortieren nach Relevanz
  • Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG
    74357 Brackenheim, 74357 Bönnigheim, 74357 Bönnigheim
    08.11.2019
  • Leitung Fähren (m/w/d)
    Topos Personalberatung GmbH Hamburg
    23552 Lübeck
    05.11.2019
  • Sitex-Textile Dienstleistungen Simeonsbetriebe Nord GmbH
    18055 Rostock
    31.10.2019
  • Sitex-Textile Dienstleistungen Simeonsbetriebe GmbH
    39307 Genthin
    31.10.2019
  • Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG
    Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, 83512 Wasserburg a. Inn, 86899 Landsberg am Lech, 83022 Rosenheim (Stadt), 86720 Nördlingen, 87700 Memmingen, 83646 Bad Tölz, 85221 Dachau, 82319 Starnberg, 87600 Kaufbeuren, 82467 Garmisch-Partenkirchen (Stadt), 82256 Fürstenfeldbruck, 83471 Berchtesgaden, 86609 Donauwörth, 84130 Dingolfing, 87437 Kempten, Augsburg (Stadt), 85057 Ingolstadt, 84028 Landshut, 83022 Rosenheim, 84478 Waldkraiburg, 85356 Freising, 83512 Wasserburg, 86899 Landsberg, 84347 Pfarrkirchen, 80331 München
    28.10.2019
  • Prozess Chemiker (m/w/d)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH
    74072 Heilbronn
    17.10.2019
  • Atair Strümpfe GmbH
    48565 Steinfurt, 48565 Steinfurt
    08.10.2019
  • GDS GmbH & Co. KG
    91560 Heilsbronn, 91560 Heilsbronn
    02.10.2019
  • Werksleiter (m/w/d)
    über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH
    45127 Essen, 45468 Mülheim, 47051 Duisburg, 57076 Siegen, 57078 Siegen, 57072 Siegen, 57074 Siegen, 58095 Hagen, 45525 Hattingen
    24.09.2019
Weitere Angebote in der Umgebung
Überregionale Angebote

Arbeiten im Ingenieurwesen

jobs ingenieurwesen, Arbeiten im Ingenieurwesen.

Seit jeher bezieht Deutschland seine weltweite Stellung durch die Innovationskraft. Als Land der Dichter und Denker schon legendär, sind auch im Zeitalter von Industrie 4.0 die Ingenieure und Techniker aller Sparten der Kern, der die Wettbewerbsfähigkeit erhält. Auch wenn in vielen Köpfen die Automotive-Branche als bestimmende Branche gilt, hat das deutsche Ingenieurwesen längst neue Felder erobert. Insbesondere das Bundesland Baden-Württemberg gilt als Land der Ingenieurskunst. Regenerative Energie, 3-D Printing sind hier als Beispiele neuerer Zeit ebenso zu beachten, wie traditionelle Bereiche Chemie und Pharmazie. Der Beruf des Ingenieurs führt meistens über die Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Bauingenieurwesen.

Die praxisgerechte, und dabei auch international wettbewerbsfähige Ausbildung zum Ingenieur oder Techniker ist in der Welt beispiellos. So ist es nicht verwunderlich, dass das vergleichsweise kleine Deutschland, mit nur 80 Millionen Einwohnern, auf Platz 4 der Länder mit den meisten Patenten steht. Das Tätigkeitsfeld der sogenannten „geistigen Väter der technischen Systeme“ umschließt im Wesentlichen die Ausarbeitung erfolgsverheißender Technologien und das Finden von möglichst effektiven Lösungen für technische Probleme. Die Arbeit als Ingenieur, insbesondere für die Jobs im Großraum München, zeichnet sich dadurch aus, dass technisches Know how auf höchster Ebene sich mit Kreativität verbinden muss.

Nicht die Abfolge immer wiederkehrender Aufgaben ist die Herausforderung, sondern das Erschaffen von Neuem mit bewährten Mitteln. Anders als bei der Grundlagenforschung, gilt es nicht, über Grenzen hinweg zu denken, sondern aus Praxiserprobtem neue Möglichkeiten zu schaffen. Ein weiterer Vorteil im Berufsfeld Engineering ist Flexibilität. Wer in seiner Laufbahn feststellt, dass er nicht weiter direkt in der Entwicklung arbeiten möchte, hat zusätzlich vielfältige Möglichkeiten sein Verkaufstalent als Vertriebsingenieur einzusetzen.
Viele weltweit bekannte und erfolgreiche Firmen werden auch im Top-Management von Ingenieuren geleitet. Orientieren Sie sich daher regelmäßig über die Stellenangebote zum Ingenieurwesen im Stellenmarkt der Süddeutschen Zeitung.