25 km

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT-Produktplanerin / IT-Produktplaner (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Standardanwendungen
Potsdam
Aktualität: 21.10.2021

Anzeigeninhalt:

21.10.2021, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Potsdam
IT-Produktplanerin / IT-Produktplaner (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Standardanwendungen
Sie arbeiten in einem Projekt zur Einführung der eAkte mit und übernehmen nach Projektabschluss die Gesamtverantwortung für das entsprechende IT-Produkt. Zu Ihren Aufgaben gehören die Beratung unserer internen Anwenderinnen/Anwender, die Betreuung, Entwicklung/Weiterentwicklung des IT-Produkts sowie die Steuerung der externen Dienstleisterinnen/Dienstleister. IT-Änderungsmanagement Änderungen aufnehmen, analysieren und interpretieren Änderungen dokumentieren und kontinuierlich fortschreiben Funktionale und nicht-funktionale Aspekte von Änderungen aus verschiedenen Perspektiven (z. B. Fachbereich, Betrieb) aufnehmen, analysieren und abstimmen Berichtswesen und Reporting über den Sachstand von Änderungen durchführen Übergreifende Ablaufplanung und Priorisierung für Changes durchführen Fachplanungen und Konzepte zur Entwicklung, Anpassung und Änderung von Produkten erstellen Wechselwirkungen von Änderungen zu Produkten und Verfahren bewerten Bei der Umsetzung von IT-Änderungen die Aufgaben und Ressourcen planen, steuern und überwachen Im Rahmen des IT-Product-Lifecycle-Managements die IT-Produktcluster fachlich koordinieren, d.h. Aufgaben und Ressourcen planen, steuern und überwachen IT-Betriebsvorbereitung Überwachung der beteiligten Prozesse (IT-Betriebsvorbereitung und IT-Produktivsetzung) und der Terminketten Koordinierung und Abstimmung mit der Releaseplanung Planung aller Schritte bis zur Produktivsetzung unter Berücksichtigung des Zusammenspiels der Einzelprozesse IT-Entwicklung IT-Entwicklung steuern und überwachen sowie Leitlinien und Methoden dazu aufstellen und pflegen, einschließlich der (Weiter-)Entwicklung von Anwendungen/Produkten (Customizing und/oder Programmierung) sowie der Qualitätssicherung von Codes in Programmierungen und Entwickler- und Vorabtests Externe Dienstleisterinnen/Dienstleister im Betrieb und in der Entwicklung steuern und koordinieren IT-Releasemanagement für Produkte Umfang und Inhalt eines Produkt-Releases planen und konzipieren Bei der Bewertung und Durchführung von Releases die notwendigen Ressourcen sicherstellen sowie die Aufgabenerledigung planen, steuern und überwachen Wechselwirkungen zu anderen Produkten/Verfahren im Zuge eines Releases bewerten und überwachen IT-Störungsmanagement Vorgänge im 2nd Level bewerten und Lösungsansätze für IT-Leistungen erarbeiten Externe Dienstleisterinnen/Dienstleister im Incident-Management-Prozess steuern und überwachen Vorgänge analysieren, Ursachen bewerten, Lösungen für IT-Leistungen erarbeiten IT-Problemmanagement Analysen zur Identifizierung von Problemen proaktiv und reaktiv durchführen und Ursachen bestimmen Auf dem Dienstposten/Arbeitsplatz können Dienstreisen anfallen.
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Fachhochschule/Bachelor) in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Geoinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen Fachkompetenzen: Mindestens 3-jährige praktische Erfahrung im Bereich IT-Entwicklung Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit IT-(Standard-)Anwendungen Kenntnisse und Erfahrungen in der Methodik und Pflege von Softwareentwicklungen einschließlich Customizing Fundierte Kenntnisse im Änderungsmanagement und Product-Lifecycle-Management Erfahrungen in der Koordination im Rahmen der IT-Produktpflege und des IT-Product-Lifecycle-Managements Kenntnisse im Umfeld der Geschäftsprozesse, vorzugsweise in öffentlichen Verwaltungen oder der Immobilienwirtschaft Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Projektmanagement Kenntnisse in der Erstellung von Dokumentationen und Handreichungen zu IT-Entwicklungen Kenntnisse zur Durchführung von Fehleranalysen bei Störungen und Problemen Kenntnisse und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit bzw. in der Steuerung von externen Dienstleisterinnen/Dienstleister Erfahrungen zur digitalen Akte (eAkte) sind wünschenswert Kenntnisse in IT-Recht, IT-Compliance, Datenschutz und Informationssicherheit Kenntnisse technisches Englisch Weitere Anforderungen: Gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, insbesondere in der deutschen Sprache Hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit

Berufsfeld

Standorte