Informatikerin / Informatiker (m/w/d)

97688 Bad Kissingen, 97688 Bad Kissingen, 90403 Nürnberg
30.08.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011077481
Informatikerin / Informatiker (m/w/d)

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)

Germany

bewerbungen@lgl.bayern.de

Die Zentralstelle für Krebs­früh­erkennung und Krebs­registrierung führt das klinisch-epidemiologische Landesregister. Sie führt landesweite Auswertungen zu Epidemiologie, Therapie­verläufen und zur Qualitäts­sicherung durch und stellt der Wissenschaft anonymisierte Daten zur Verfügung. Zu Ihren Aufgaben gehören: Programmierung in den Bereichen Daten­bank­anwendungen, Internet und Auswertungs­anwendungen Pflege von Datenbanken Bearbeitung von XML-Datenpaketen Implementierung von Schnittstellen für den Daten­austausch und Daten­abgleich Koordinierung von IT-Fragen in nationalen Gremien Datenselektion und -aufbereitung für wissen­schaftliche Projekte

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für die Zentralstelle für Krebs­früh­erkennung und Krebsregistrierung des Bayerischen Krebsregisters in Nürnberg oder Bad Kissingen zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen Informatikerin / Informatiker (m/w/d) Kennziffer 19120 Das Bayerische Krebsregister setzt als klinisch-epidemiologisches Landesregister die Aufgaben des Bayerischen Krebs­register­gesetzes (BayKRegG) um. Die Zentralstelle für Krebs­früh­erkennung und Krebs­registrierung führt das klinisch-epidemiologische Landesregister. Sie führt landesweite Auswertungen zu Epidemiologie, Therapie­verläufen und zur Qualitäts­sicherung durch und stellt der Wissenschaft anonymisierte Daten zur Verfügung. Zu Ihren Aufgaben gehören: Programmierung in den Bereichen Daten­bank­anwendungen, Internet und Auswertungs­anwendungen Pflege von Datenbanken Bearbeitung von XML-Datenpaketen Implementierung von Schnittstellen für den Daten­austausch und Daten­abgleich Koordinierung von IT-Fragen in nationalen Gremien Datenselektion und -aufbereitung für wissen­schaftliche Projekte Sie verfügen über: erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium der Informatik oder Medizininformatik (M.Sc. bzw. Dipl.-Ing. [Univ.]) oder vergleichbare und gleich­wertige Qualifikation Erfahrung mit Daten­bank­anwendungen, SQL-Abfragen, PHP-Programmierung und XML-Formaten sehr gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen, Bereit­schaft zur Einarbeitung in behörden­spezifische Software) sehr gute Kenntnisse in der Programmier­sprache C# oder C++ Organisationstalent, Kommunikations­fähigkeit, Teamfähig­keit, Flexibilität und Belast­barkeit selbstständiges, engagiertes, sorgfältiges und ziel­orientiertes Arbeiten gute Englischkenntnisse erwünscht Wir bieten: abwechslungsreiche Tätigkeit praxisorientiertes Arbeiten mit großer Datenbasis flexibles Gleitzeitmodell ohne Kernzeiten anteilige Wohnraumarbeit nach Vereinbarung möglich Beschäftigungs­verhältnis / Bewer­tung: Die Einstellung erfolgt ausschließlich im Wege eines bis zu zwei Jahre befristeten tarif­rechtlichen Arbeits­verhältnisses. Eine anschließende Übernahme in ein unbefristetes Arbeits­verhältnis wird angestrebt. Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des TV-L. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifi­kation und persönlichen Voraus­setzungen. Ansprechperson: Dr. Martin Meyer, Tel. 09131 6808-2920 martin.meyer@lgl.bayern.de Bewerbungsschluss: 27.09.2019 Die allgemeinen Informationen zum Bewerbungs­ver­fahren unter http://q.bayern.de/ota77 sind Bestand­teil dieser Ausschreibung. Wir bitten um Beachtung. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Z2 - Personalwesen Eggenreuther Weg 43, 91058 Erlangen E-Mail: bewerbungen@lgl.bayern.de www.lgl.bayern.de

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Befristet

97688 Bad Kissingen

90403 Nürnberg