Sachbearbeiter (m/w/d) in der Kraftverkehrsabteilung

93047 Regensburg
29.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011705997
Sachbearbeiter (m/w/d) in der Kraftverkehrsabteilung

Stadt Regensburg

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/170618/374472/cl/27346f5ad990a5c69899a24279cdebb80b7e9d30/L277408/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cua2FycmllcmUucmVnZW5zYnVyZy5kZS9qb2JzLzQxNy1zYWNoYmVhcmJlaXRlci1pbi1kLWZ1ZXItZGllLWtyYWZ0dmVya2VocnNhYnRlaWx1bmctaW0tc2FjaGdlYmlldC1mYWhyZXJsYXVibmlzd2VzZW4tYmVpbS1hbXQtZnVlci1vZWZmZW50bGljaGUtb3JkbnVuZy11bmQtc3RyYXNzZW52ZXJrZWhyL2pvYl9hcHBsaWNhdGlvbi9uZXcifQ==

In der Kraftverkehrsabteilung beim Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr Annahme, Überprüfung, Bearbeitung und Erteilung von Fahrerlaubnisanträgen aller Art (z.B. Erstanträge, Umschreibungen, Erweiterungen, Verlängerungen u.a.) Annahme, Überprüfung und Bearbeitung von Anträgen auf Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis Annahme, Überprüfung, Bearbeitung und Erteilung von Anträgen bei Verlust, Diebstahl usw. von Führerscheinen Erstellung von befristeten Fahrberechtigungen und vorläufigen Fahrausweisen Annahme, Überprüfung, Bearbeitung und Erteilung von Anträgen auf Ausstellung von internationalen Führerscheinen Bearbeitung von Anträgen auf Ausstellung von Personenbeförderungsscheinen Eröffnung der Notwendigkeit der Einholung von Gutachten und Erörterung des Gutachtens gegenüber dem Betroffenen Auswertung der Mitteilungen des Verkehrszentralregisters über Fahrerlaubnisbewerber und Einleitung der erforderlichen Maßnahmen Ein- und Austrag von Beschäftigungsverhältnissen der Fahrlehrer im Fahrlehrerschein und im Fahrlehrerverzeichnis Beschränkungen und Auflagen in Führerscheinen, Fahrausweisen und Fahrlehrerscheinen

Die Stadt Regensburg sucht für das Sachgebiet Fahrerlaubniswesen eine / einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (d) in der Kraftverkehrsabteilung beim Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Annahme, Überprüfung, Bearbeitung und Erteilung von Fahrerlaubnis­anträgen aller Art (z.B. Erstanträge, Umschreibungen, Erweiterungen, Verlängerungen u.a.) Annahme, Überprüfung und Bearbeitung von Anträgen auf Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis Annahme, Überprüfung, Bearbeitung und Erteilung von Anträgen bei Verlust, Diebstahl usw. von Führerscheinen Erstellung von befristeten Fahrberechtigungen und vorläufigen Fahrausweisen Annahme, Überprüfung, Bearbeitung und Erteilung von Anträgen auf Ausstellung von internationalen Führerscheinen Bearbeitung von Anträgen auf Ausstellung von Personen­beförderungs­scheinen Eröffnung der Notwendigkeit der Einholung von Gutachten und Erörterung des Gutachtens gegenüber dem Betroffenen Auswertung der Mitteilungen des Verkehrszentralregisters über Fahr­erlaubnisbewerber und Einleitung der erforderlichen Maßnahmen Ein- und Austrag von Beschäftigungsverhältnissen der Fahrlehrer im Fahrlehrerschein und im Fahrlehrerverzeichnis Beschränkungen und Auflagen in Führerscheinen, Fahrausweisen und Fahrlehrerscheinen Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie besitzen die Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (d) (VFA-K) oder haben den Beschäftigtenlehrgang I (BL I) erfolgreich absolviert. Alternativ haben Sie eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau / Kaufmann (d) für Bürokommunikation, zur/zum Rechts­anwalts­fachangestellten (d), Steuerfachangestellten (d) oder Bankkauffrau / -kaufmann (d) und erklären sich bereit, den Beschäftigten­lehrgang I zu absolvieren. Es können sich auch Beamtinnen / Beamte (d) auf Widerruf mit Qualifikation für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungs­dienst, oder Auszu­bildende für die Aus­bildung als Verwaltungs­fach­angestellte / Verwaltungs­fach­angestellter (d) im Kommunaldienst (VFA-K) bewerben, welche die Ausbildung im Jahr 2020 beenden werden. Die Wahrnehmung der Aufgaben fordert außerdem: sichere Rechtsanwendung in den einschlägigen Gesetzen einschließlich der dazu erlassenen Verordnungen fachliche und soziale Kompetenz im Umgang mit dem Bürger Verhandlungsgeschick, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, insbesondere in Konfliktsituationen Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit gute EDV-Kenntnisse, insbesondere einen sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen Vorkenntnisse im Kfz-Zulassungsrecht sowie Erfahrung mit AKDB-Verfahren und dem Archivierungssystem OS/ECM sind von Vorteil Was bieten wir Ihnen? eine unbefristete Stelle mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit, die aufgrund freier Stellenanteile derzeit um neun Wochenstunden angehoben werden kann die Stelle ist für Beamtinnen und Beamte (d) nach Besoldungsgruppe A 6 / A 7 Bayerisches Besoldungsgesetz bewertet bzw. entspricht für Tarifbeschäftigte den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 7 TVöD bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ist im Beamtenbereich entsprechend den aktuell gültigen Regelungen der Stadt Regensburg eine Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 8 BayBesG möglich eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt / Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD / der BayBesG und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen eine betriebliche Altersversorge im Beschäftigtenverhältnis flexible Arbeitszeiten mit familienfreundlichen Gestaltungsfreiräumen einen Fahrtkostenzuschuss bei Inanspruchnahme des ÖPNV vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten Gesundheitsvorsorge Kontakt und Informationen: Schwer­behinderte werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mit­arbeiterinnen / Mit­arbeiter (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für Auskünfte und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Kraftverkehrsabteilung, Frau Kathrin Österreicher (Tel. 0941 507-1321), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 32-13:344 mit voll­ständigen und aussage­kräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.12.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote. hier bewerben Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

93047 Regensburg