Wissenschaftlicher Redakteur (m/w/d)

80331 München
20.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009676379
Wissenschaftlicher Redakteur (m/w/d)

EFCNI European Foundation for the Care of Newborn Infants

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/009676379

Planung, Umsetzung und Betreuung von stiftungseigenen Kommunikations- und Informationsmaterialien (u.a. Broschüren, Factsheets, Berichte, Artikel für wissenschaftliche Zeitschriften oder für die stiftungseigene Website), insbesondere: Eigenständige Recherche zu Themen aus dem inhaltlichen Spektrum von EFCNI Verfassen von Texten auf Deutsch und Englisch für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Fachleute, Öffentlichkeit, Betroffene) Sprachliches Redigieren, Editieren und Übersetzen bereits vorhandener Texte Verantwortung für die reibungslose, termingerechte redaktionelle Abwicklung Erstellen von Pressemitteilungen und Präsentationen Eigenständige Durchführung von Projekten Präsenz bei internationalen Kongressen und Veranstaltungen

Über uns: Die Stiftung European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI) ist die erste europaweite Organisation zur Vertretung der Interessen von Früh- und Neugeborenen und deren Familien. Sie vereint Betroffene und medizinische Fachleute, die gemeinsam die gesundheitlichen Bedingungen von Früh- und Neugeborenen verbessern wollen, indem sie sich für Präventions-, Behandlungs- und Unterstützungsmaßnahmen einsetzen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Redakteur (m/w/d) für mindestens 30h/Woche Ihre Aufgaben: Planung, Umsetzung und Betreuung von stiftungseigenen Kommunikations- und Informationsmaterialien (u.a. Broschüren, Factsheets, Berichte, Artikel für wissenschaftliche Zeitschriften oder für die stiftungseigene Website), insbesondere: Eigenständige Recherche zu Themen aus dem inhaltlichen Spektrum von EFCNI Verfassen von Texten auf Deutsch und Englisch für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Fachleute, Öffentlichkeit, Betroffene) Sprachliches Redigieren, Editieren und Übersetzen bereits vorhandener Texte Verantwortung für die reibungslose, termingerechte redaktionelle Abwicklung Erstellen von Pressemitteilungen und Präsentationen Eigenständige Durchführung von Projekten Präsenz bei internationalen Kongressen und Veranstaltungen Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung im Bereich Corporate Publishing, Medizinwissenschaften, Kommunikation, (Wissenschafts-) Journalismus, Naturwissenschaften, Public Health, Politikwissenschaften o.ä. Erfahrung in wissenschaftsjournalistischen Redaktionen, idealerweise im Bereich Gesundheitswesen Erfahrung im zielgruppengerechten Verfassen von Texten (z.B.: für Ärzte, Pflegefachkräfte, Wissenschaftler, Betroffene und breite Öffentlichkeit) Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Sicherheit im Auftreten, Durchsetzungsvermögen, hohe Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, schnelle Auffassungsgabe, Belastbarkeit und Teamfähigkeit Freude am Verfassen von Texten auf Englisch und Deutsch für verschiedene Zielgruppen Interkulturelle Sensibilität und fachübergreifendes Denken Unser Angebot: Ein nicht alltägliches Arbeitsumfeld in einer Stiftung, die mit Leidenschaft und innovativen Ideen Antworten auf gesellschaftliche Fragestellungen der Neugeborenen-Gesundheit sucht und die Möglichkeit, die Versorgung von Schwangeren, Früh- und Neugeborenen in Europa nachhaltig mit zu verbessern Abwechslungsreiche Aufgaben mit internationaler Ausrichtung und dem Freiraum, eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen Großes internationales Netzwerk zu Experten in Politik, Fachverbänden, Forschung und der Management-Ebene internationaler Unternehmen des Gesundheitssektors Ein kleines, aber starkes Team, das eine offene Diskussionskultur pflegt und seine Erfolge gemeinsam feiert Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)* mit Gehaltsvorstellung und nächstmöglichem Eintrittstermin an aurelia.abenstein@efcni.org. Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Bewerbungen nicht bearbeiten können. Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Frau Aurelia Abenstein Tel.: 089/ 890 83 26 12 Informationen über EFCNI finden Sie im Internet unter: http://www.efcni.org *Die erhobenen Daten sind zur Bewerbungsverarbeitung und -auswertung erforderlich. Für weitere Zwecke werden die Daten nicht verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Marketing/ Werbung/ PR

Medienproduktion/ Grafik/ Design

Journalismus/ Redaktionelle Tätigkeit/ Volontariat

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

80331 München