Diakonie Hasenbergl e.V. - Zusammen. Durchstarten.

Die Diakonie Hasenbergl e.V. ist ein innovatives und wachsendes Sozialunternehmen im Münchener Norden. Mit rund 55 Einrichtungen und 500 Mitarbeitenden ist die Diakonie Hasenbergl e.V. in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit aktiv.

Pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) in Teil-/Vollzeit, Ref.Nr. JW 388

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Kinderkrippe Gruithuisenstraße eine pädagogische Ergänzungskraft (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit.

In unserer Einrichtung werden bis zu 48 Kinder im Alter von 9 Wochen bis drei Jahren betreut. Die Kinderkrippe umfasst insgesamt vier alters- und geschlechtsgemischte Gruppen. Der situationsorientierte Ansatz, die Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Gruppe, sowie die gruppenübergreifende und projektbezogene Arbeit bestimmen unser tägliches pädagogisches Handeln. Ein großzügiger Garten ergänzt das Konzept.

Es erwartet Sie:

  • Mitverantwortung und Fürsorge für die Kinder im erzieherischen, gesundheitlichen und pflegerischen Arbeitsbereich des Tagesablaufs, Beobachtung von Kindern und Dokumentation
  • Unterstützung der pädagogischen Fachkraft im Tagesablauf und Teamarbeit
  • Regelmäßige Arbeit in Kleingruppen, selbständiges Arbeiten mit den Kindern, Projektarbeit
  • Gruppenübergreifende Bildungsarbeit mit Teilöffnungselementen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin
  • Fachliche und persönliche Sozialkompetenz
  • Humor, Flexibilität, Belastbarkeit, Kooperative Teamarbeit
  • Ressourcenorientierung und zielgerichtetes, pädagogisches Handeln
  • Freude und Kreativität bei der Arbeit mit Kindern und Eltern aus unterschiedlichen Kulturkreisen
  • Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl

Wir bieten Ihnen:

  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur bei einem dynamischen Träger mit über fünfzigjähriger Erfahrung
  • Innovatives und eigenverantwortliches Mitgestalten Ihres Arbeitsfeldes
  • 31 Urlaubstage, Willkommenstag, Feste, flexible Arbeitszeiten und Work-Life-Balance
  • Fachliche Breite eines großen Trägers, Partizipation in Arbeitskreisen und Gremien
  • Vergütung nach AVR Diakonie Bayern
  • Alle vergleichbaren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes und Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Rehn

unter der Tel. 089 189 096 2-10 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagkräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Ref.Nr. JW 388 online (Dateianhänge nur in PDF-Format, max. 3 MB) oder schriftlich an:,

Diakonie Hasenbergl e.V., Personalabteilung,

Stanigplatz 10 ● 80933 München, Tel. 089 314 001-0

bewerbung@diakonie-hasenbergl.de, www.diakonie-hasenbergl.de