Fachreferenten/-innen (m/w/d) für die Aufgabenfelder Erstberatung Elektromobilität / Management Ladeinfrastruktur / Koordination Mobilitätsstationen

Stuttgart - Süd, Stuttgart - Nord, Stuttgart - West, Stuttgart - Mitte
21.10.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017512792
Fachreferenten/-innen (m/w/d) für die Aufgabenfelder Erstberatung Elektromobilität / Management Ladeinfrastruktur / Koordination Mobilitätsstationen

KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/017512792

Ihr Aufgabenbereich umfasst die organisatorische und inhaltliche Lenkung, Koordinierung und Unterstützung der neuen, oben beschriebenen dezentralen Stellen in den Stadt- und Landkreisen, insbesondere die Recherche, Aufbereitung, Erstellung und Verbreitung von fachlichen Inhalten, guten Beispielen, Mustervorlagen u. ä., die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Information, Schulung, Erfahrungsaustausch), die Unterstützung von diversen Aktivitäten der Stelleninhaber/innen vor Ort und die Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Verkehrsministerium BW sowie weiteren Einrichtungen.

Über uns: Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH ist die Energieagentur des Landes. Aufgabe der KEA-BW ist die aktive Mitwirkung an Klimaschutzmaßnahmen in Baden-Württemberg: Sie unterstützt die Landesregierung beim Vorantreiben von Energieeinsparung, rationeller Energieverwendung, der Nutzung erneuerbarer Energien sowie Klimaanpassung. Mehr über uns und unsere Kompetenzzentren finden Sie auf unserer Homepage unter www.kea-bw.de. Derzeit erweitern wir unsere Aktivitäten für mehr Klimaschutz im Bereich Mobilität deutlich und bauen dafür ein neues Team auf: Dieses wird zentral die Stellen zur nachhaltigen Verkehrsplanung betreuen, die aktuell in vielen Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs dezentral geschaffen werden. Dies geschieht mit Förderung des Verkehrsministeriums BW. Für dieses Team suchen wir zum frühestmöglichen Termin drei Fachreferenten/innen (m/w/d) für die Aufgabenfelder Erstberatung Elektromobilität Management Ladeinfrastruktur Koordination Mobilitätsstationen (Stellenumfang jeweils 100 %) Ihr Aufgabenbereich umfasst... die organisatorische und inhaltliche Lenkung, Koordinierung und Unterstützung der neuen, oben beschriebenen dezentralen Stellen in den Stadt- und Landkreisen, insbesondere die Recherche, Aufbereitung, Erstellung und Verbreitung von fachlichen Inhalten, guten Beispielen, Mustervorlagen u. ä., die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Information, Schulung, Erfahrungsaustausch), die Unterstützung von diversen Aktivitäten der Stelleninhaber/innen vor Ort und die Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Verkehrsministerium BW sowie weiteren Einrichtungen. Wir wünschen uns Persönlichkeiten mit den folgenden Profilen: Zentrale Betreuung Aufgabenfeld Erstberatung Elektromobilität: wissenschaftlicher Hochschulabschluss Verkehrstechnik, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar Zentrale Betreuung Aufgabenfeld Management Ladeinfrastruktur: wissenschaftlicher Hochschulabschluss Verkehrstechnik, Elektrotechnik, Energietechnik, Geografie oder vergleichbar Zentrale Betreuung Aufgabenfeld Koordination Mobilitätsstationen: wissenschaftlicher Hochschulabschluss Verkehrsplanung, Infrastrukturplanung, Städtebau, Geografie oder vergleichbar sowie für alle drei Stellen: Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Verkehr/Mobilität inklusive Infrastruktur, kommunale Verkehrsplanung, Multimodalität und Intermodalität Strukturiertes, planvolles, effizientes Arbeiten bei gleichzeitiger Offenheit für pragmatische Lösungen Erfahrungen im Projektmanagement Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, Sprachkompetenz in Schrift und Wort, Arbeiten im Team Routinierter Umgang mit den üblichen IT- und Bürowerkzeugen Klare Haltung und Motivation pro nachhaltige, klimafreundliche Mobilität Wir bieten: Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem konstruktiven Umfeld am Standort Stuttgart mit Reisetätigkeit innerhalb Baden-Württembergs. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung bieten wir eine Vergütung bis Entgeltgruppe 12 des TV-L. Die Finanzierung ist für zunächst vier Jahre gesichert. Ihre Bewerbung: Aussagekräftige Bewerbungen mit klarem Bezug auf die angestrebte Stelle richten Sie bitte bis zum 30.11.2020 an die KEA-BW, Verwaltungsleiterin Sabine Tischer-Siegele, Kaiserstraße 94a, 76133 Karlsruhe oder in elektronischer Form an bewerbungen@kea-bw.de. Frau Sabine Tischer-Siegele, steht Ihnen auch gerne unter der Tel.-Nr. (07 21) 9 84 71 - 14 oder mobil unter 0172 369 01 03 für Rückfragen zur Verfügung. Wir tragen gemeinsam die Verantwortung dafür, unsere globalen Lebensgrundlagen zu schützen. Wirken Sie mit! Wir freuen uns auf Sie.

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Energie-/ Wasserversorgung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Stuttgart - Süd

Stuttgart - Nord

Stuttgart - West

Stuttgart - Mitte