Referent (m/w/d) Compensation & Benefits

26603 Aurich
24.07.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 010840388
Referent (m/w/d) Compensation & Benefits

ENERCON GmbH

Germany

https://WWW2.ENERCON.DE/sap/bc/erecruiting/applwzd?PARAM=cG9zdF9pbnN0X2d1aWQ9MDA1MDU2QTRCMTA5MUVEOUFBQURGQ0I5QUIzQTE2MTMmY2FuZF90eXBlPQ%3d%3d&sap-client=009&sap-language=DE

Weiterentwicklung der über­greifenden Vergütungs­stra­tegie und -politik, perspek­tivisch: Aufbau eines transparenten Global Grading Systems Ausarbei­tung und Weiter­ent­wick­lung sowie laufende Betreuung von Vergütungs­systemen Beratung zu Vergütungspaketen und Erstellung von Ent­gelt­empfeh­lungen Analyse und Auf­bereitung von Benchmark-Daten und Wissens­vermittlung im Bereich C&B Weiterent­wicklung des Stellenbeschreibungs- und -bewer­tungs­systems Ausar­beitung und Weiter­ent­wick­lung vergütungspolitischer Standards in enger Zusammen­arbeit mit anderen HR-Kompe­tenz­zentren Ausbau der Benefit-Land­schaft Administra­tion und Weiterent­wicklung der C&B-System­land­schaft in enger Abstim­mung mit der IT

Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Bewerben Sie sich online über unser Karriereportal! Referenzcode: DE113224 Ort: Aurich Kontakt Herr Bernard Ravesloot 04941 927 231 Referent (m/w/d) Compensation & Benefits Ihre Aufgaben Weiterentwicklung der über­greifenden Vergütungs­stra­tegie und -politik, perspek­tivisch: Aufbau eines transparenten Global Grading Systems Ausarbei­tung und Weiter­ent­wick­lung sowie laufende Betreuung von Vergütungs­systemen Beratung zu Vergütungspaketen und Erstellung von Ent­gelt­empfeh­lungen Analyse und Auf­bereitung von Benchmark-Daten und Wissens­vermittlung im Bereich C&B Weiterent­wicklung des Stellenbeschreibungs- und -bewer­tungs­systems Ausar­beitung und Weiter­ent­wick­lung vergütungspolitischer Standards in enger Zusammen­arbeit mit anderen HR-Kompe­tenz­zentren Ausbau der Benefit-Land­schaft Administra­tion und Weiterent­wicklung der C&B-System­land­schaft in enger Abstim­mung mit der IT Ihre Qualifikationen Wirtschaftswissenschaftlicher oder juristischer Studien­ab­schluss, gerne mit Schwer­punkt Con­trolling und/oder Personal Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in einer gene­ra­lis­tischen HR-Rolle oder in einer Spezialisten­funk­tion im Bereich Vergü­tung, Grund­satzfragen oder Personal­con­trolling Fundierte Fach­kennt­nisse in der Entwicklung von Ver­gütungs­struk­turen in einem großen, mittelständischen Unternehmen oder im Konzernumfeld Grundlegendes technisches Verständnis für HR-IT-Lösungen sowie Projekterfahrung im internationalen Kontext von Vorteil Analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen gepaart mit einer strukturierten Arbeitsweise Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sowie ein hohes Level an Detailtreue und Integrität Kommunikations- und Verhandlungsstärke  

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Rechts- & Steuerwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

26603 Aurich