Referent (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung und Haushalt

50829 Köln (Stadt), 50667 Köln
13.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021209307
Referent (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung und Haushalt

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

Germany

personal@beitragsservice.de

Als Referent (w/m/d) Entgeltabrechnung und Haushalt sind Sie für die fachliche Führung im Bereich Entgeltabrechnung, Altersversorgung und Stellenplan unter Berücksichtigung der rechtlichen und unternehmensstrategischer Aspekte verantwortlich und begleiten federführend unsere SAP Projekte. Fachliche Führung- und Ergebnisverantwortung für die Fachbereiche Altersversorgung/Beihilfe, Entgeltabrechnung und Stellenplan mit bis zu 7 Mitarbeitenden innerhalb des Teams Personal Steuerung, Priorisierung, Disposition und Nachhalten sowie Qualitätssicherung der eingehenden internen und externen Anfragen in den betreffenden Fachbereichen Zentrale Schnittstelle zu internen und externen Entscheidungsträgern z. B. Rechtsreferat, Krankenkassen, deutsche Rentenversicherung, externe Beihilfekasse, (Wirtschafts-)Prüfer Verantwortung über die Haushaltkonten des Personalbereiches (Planung, Berechnung, Erstellung, Hochrechnung, Vollzug) Verantwortliche und selbstständige Optimierung der Anwendung SAP HCM sowie Sicherstellung der Umsetzungen aller Neuerungen als SAP-Key-User im Team Personal in enger Abstimmung mit dem IT-Bereich Übernahme von Projektverantwortung im Rahmen der angestrebten Harmonisierung der SAP-Landschaften der Rundfunkanstalten

Referent (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung und Haushalt unbefristet Als Referent (w/m/d) Entgeltabrechnung und Haushalt sind Sie für die fachliche Führung im Bereich Entgelt­abrechnung, Altersversorgung und Stellenplan unter Berücksichtigung der rechtlichen und unternehmens­strategischer Aspekte verantwortlich und begleiten federführend unsere SAP Projekte. Wir sind der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice  Und während die Beitragszahler (m/w/d) den öffentlichrechtlichen Rundfunk finanzieren, sorgen wir dafür, dass ihr Beitrag auch dort ankommt, wo's zählt. Als Servicepartner stehen wir allen Bürgern (m/w/d) bei Fragen und Anliegen rund um ihren Beitrag zur Verfügung -  dabei ist uns wichtig, dass alle unsere Mitarbeiter die Hände frei haben für das, was in ihrem Leben zählt.   IHRE AUFGABEN: Fachliche Führung- und Ergebnisverantwortung für die Fachbereiche Altersversorgung/Beihilfe, Entgeltabrechnung und Stellenplan mit bis zu 7 Mitarbeitenden innerhalb des Teams Personal Steuerung, Priorisierung, Disposition und Nachhalten sowie Qualitätssicherung der eingehenden internen und externen Anfragen in den betreffenden Fachbereichen Zentrale Schnittstelle zu internen und externen Entscheidungsträgern z. B. Rechtsreferat, Krankenkassen, deutsche Rentenversicherung, externe Beihilfekasse, (Wirtschafts-)Prüfer Verantwortung über die Haushaltkonten des Personalbereiches (Planung, Berechnung, Erstellung, Hochrechnung, Vollzug) Verantwortliche und selbstständige Optimierung der Anwendung SAP HCM sowie Sicherstellung der Umsetzungen aller Neuerungen als SAP-Key-User im Team Personal in enger Abstimmung mit dem IT-Bereich Übernahme von Projektverantwortung im Rahmen der angestrebten Harmonisierung der SAP-Landschaften der Rundfunkanstalten UNSER ANGEBOT: Vergütung nach Tarifvertrag 31 Urlaubstage Flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Familie & Beruf Interne Aus- und Weiterbildungen Betriebliche Altersvorsorge Gute Verkehrsanbindung und Parkmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältiges Sportangebot   Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen. Soweit wir im Zuge des Auswahlverfahrens Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung beauftragen, unterliegen Ihre Daten dort den von uns vorgegebenen Sicherheitsstandards, um Ihre Daten angemessen zu schützen.   www.rundfunkbeitrag.de/jobs_und_karriere IHR PROFIL: Abgeschlossenes Studium an einer Universität/Master vorzugsweise ein Studium der Wirtschaftsinformatik/ Wirtschaftswissenschaften  mit dem Schwerpunkt Personalmanagement oder vergleichbar darüber hinaus mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Sie verfügen über Expertenwissen in SAP ERP HCM (insbesondere in den Modulen PA, PY, OM, FI-TV), SAP HCM Berechtigungen, Key User inkl. Customizing, Zertifikate in SAP, Schulungen in SAP Erfahrungen in weiteren Modulen von Vorteil (PB, PT, PE, PD, CP) Sie bringen sehr gute Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht mit Gute Kenntnisse im Renten-, Arbeits- und Tarifrecht von Vorteil Fachliche Führungserfahrungen  sind von Vorteil Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert Sie zeichnen Sich durch eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie Diskretion aus Hohe Flexibilität, Belastbarkeit, eine sehr hohe Leistungsbereitschaft und eine sehr gute Teamfähigkeit beschreiben Ihre Stärken NEUGIERIG? JETZT BEWERBEN! Wir freuen uns schon darauf, Sie kennen­zulernen   Senden Sie uns einfach Ihre voll­ständigen Bewerbungsunterlagen als PDF (Erstellung PDF:  https://acrobat.adobe.com/de/de/) unter Angabe der Ziffer H-21-105  an: personal@beitragsservice.de Ansprechpartner: Sabine Sowada, Onur Memis Abteilung Qualifizierung und Service Team Personalbeschaffung  

IT/ Softwareentwicklung

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Personalwesen/ Personalberatung/ HR

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Medien/ Unterhaltung/ Verlage

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

50829 Köln (Stadt)

50667 Köln