Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement

38300 Wolfenbüttel
04.03.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012393736
Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/012393736

Überwachung der Einhaltung von Genehmigungsrandbedingungen Mitwirkung bei der Klärung von genehmigungsrechtlichen Sachverhalten mit den Aufsichts- und Genehmigungsbehörden sowie Sachverständigen Verfassen von rechtlichen Stellungnahmen zu Genehmigungen und deren mitgeltenden Unterlagen Mitwirkung bei der Organisation des Änderungsdienstes von Genehmigungsunterlagen einschließlich der erforderlichen Verwaltungsverfahren Bearbeitung von und Beratung zu atom- und strahlenschutzrechtlichen Fragestellungen Zusammenführung und Überprüfung der durch die anderen Abteilungen erstellten genehmigungsrelevanten Unterlagen und die Erstellung von entsprechenden Antragsunterlagen Durchführung und Dokumentation des atomrechtlichen Änderungsverfahrens und Erarbeitung der Änderungsanträge mit Identifizierung und verfahrensrechtlicher Bewertung der Abweichungen Mitwirkung bei der Erstellung von Bestellungen atomrechtlich verantwortlicher Personen Führung und Vorbereitung der Nachweise für den Fachkundeerwerb bzw. -erhalt von verantwortlichen Personen nach AtG Verfolgung, Dokumentation und Abarbeitung von Nebenbestimmungen und Auflagen aus den erteilten Zulassungen, Genehmigungen und Erlaubnissen

Bewerben Sie sich bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH als Wir suchen für den Bereich Asse, Abteilung Genehmigungen, Gruppe Genehmigung Atomrecht (ASE-GN.2) am Standort der Schachtanlage Asse mit Einsatzort Am Exer in Wolfenbüttel, später ggf. in Remlingen, zum nächstmöglichen Termin einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement Kennziffer: Asse-19/2020 Die BGE: Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet: Überwachung der Einhaltung von Genehmigungsrandbedingungen Mitwirkung bei der Klärung von genehmigungsrechtlichen Sachverhalten mit den Aufsichts- und Genehmigungsbehörden sowie Sachverständigen Verfassen von rechtlichen Stellungnahmen zu Genehmigungen und deren mitgeltenden Unterlagen Mitwirkung bei der Organisation des Änderungsdienstes von Genehmigungsunterlagen einschließlich der erforderlichen Verwaltungsverfahren Bearbeitung von und Beratung zu atom- und strahlenschutzrechtlichen Fragestellungen Zusammenführung und Überprüfung der durch die anderen Abteilungen erstellten genehmigungsrelevanten Unterlagen und die Erstellung von entsprechenden Antragsunterlagen Durchführung und Dokumentation des atomrechtlichen Änderungsverfahrens und Erarbeitung der Änderungsanträge mit Identifizierung und verfahrensrechtlicher Bewertung der Abweichungen Mitwirkung bei der Erstellung von Bestellungen atomrechtlich verantwortlicher Personen Führung und Vorbereitung der Nachweise für den Fachkundeerwerb bzw. -erhalt von verantwortlichen Personen nach AtG Verfolgung, Dokumentation und Abarbeitung von Nebenbestimmungen und Auflagen aus den erteilten Zulassungen, Genehmigungen und Erlaubnissen Unser Angebot: Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur- wissenschaften (Diplom oder Master) der Fachrichtung Bergbau, Elektrotechnik, Strahlenschutz, Maschinenbau, ein abgeschlossenes Studium als Rechtspfleger (m/w/d), Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d) oder Wirtschaftsjurist (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Genehmigungsverfahren mit Aufsichts- und Genehmigungsbehörden möglichst in den Bereichen Strahlenschutz und Atomrecht vorzugsweise in einer kerntechnischen Anlage Kenntnisse im Genehmigungsrecht und -management Sichere Anwendung der MS-Office-Standardprogramme Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 12b AtG Damit überzeugen Sie uns: Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit Team- und Dialogfähigkeit, soziale Kompetenz Organisationsgeschick und Eigeninitiative Sicheres und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift Kontakt: Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mehr Informationen, Neuigkeiten und weitere Ausschreibungen finden Sie auf www.bge.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail möglichst in einer Datei und nur im pdf-Format mit max. 15 MB unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums an Bewerbungen@bge.de oder an Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH Personalabteilung Frau Japke Am Walde 2, 38319 Remlingen

Rechts- & Steuerwesen

Ingenieurwesen

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

38300 Wolfenbüttel