Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet Berufskrankheiten

24113 Kiel, 24113 Molfsee, Kiel
07.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015314105
Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet Berufskrankheiten

Unfallkasse Nord

Germany

https://karriere.uk-nord.de/de/jobposting/18fe19af3daa6244d55e3cf49f9ee32c8a99e6800/apply?ref=personalwerk

Feststellung des Versicherungsschutzes und der Zuständigkeit, ggf. Führung zielgerich­te­ter Ermittlungen, im Einzelfall mit vertiefter recht­licher Würdigung Steuerung des Heilverfahrens, u.a. Zu­stän­dig­keitsprüfung nach VbgBK, Kosten­zu­sa­gen, Prüfung von Hörgeräten etc. Begleitung des Versicherten im Heilverlauf als zuständiger Ansprechpartner Feststellung eventueller Heilverfahrens­stö­rungen mit Intervention Hinwirken auf möglichst frühzeitige und um­fas­sende Rehabilitation BK-Rehamanagement und Vorort-Er­mitt­lungen Leistungsfeststellungen der Leistungen nach SGB VII und IX durch Bescheide einschließ­lich Veranlassung gutachterlicher Bewer­tungen und Gutachtenauswertungen Herausfiltern und Ermittlung der Fälle, in de­nen ein Leistungsanspruch nicht gegeben ist und Fertigung von entsprechenden Ableh­nungs­schreiben und Rückforderungen

                                      Die Unfallkasse Nord beschäftigt rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für rd. 1,9 Mio. Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg, u. a. für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sowie für Stu­die­ren­de, Schüler und Kindergartenkinder. Unsere Aufgabe ist es, Arbeits- und Schulunfälle sowie Berufs­krank­heiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten. Wir steuern und begleiten die Heil­ver­fahren und zahlen u.a. Geldleistungen an unsere Versicherten. Zugleich nimmt die Unfallkasse Nord die Aufgaben des staatlichen Arbeitsschutzes in Schleswig-Holstein zur Vermeidung von Gesund­heits­ge­fahren und Gestaltung einer menschengerechten Arbeit wahr.   In der Rehabilitations- und Leistungsabteilung der Unfallkasse Nord suchen wir am Standort Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine   Sachbearbeitung (m/w/d) im Sachgebiet Berufskrankheiten   In Voll- oder Teilzeit. Ihre neue Herausforderung beinhaltet: Feststellung des Versicherungsschutzes und der Zuständigkeit, ggf. Führung zielgerich­te­ter Ermittlungen, im Einzelfall mit vertiefter recht­licher Würdigung Steuerung des Heilverfahrens, u.a. Zu­stän­dig­keitsprüfung nach VbgBK, Kosten­zu­sa­gen, Prüfung von Hörgeräten etc. Begleitung des Versicherten im Heilverlauf als zuständiger Ansprechpartner Feststellung eventueller Heilverfahrens­stö­rungen mit Intervention Hinwirken auf möglichst frühzeitige und um­fas­sende Rehabilitation BK-Rehamanagement und Vorort-Er­mitt­lungen Leistungsfeststellungen der Leistungen nach SGB VII und IX durch Bescheide einschließ­lich Veranlassung gutachterlicher Bewer­tungen und Gutachtenauswertungen Herausfiltern und Ermittlung der Fälle, in de­nen ein Leistungsanspruch nicht gegeben ist und Fertigung von entsprechenden Ableh­nungs­schreiben und Rückforderungen   Was Sie mitbringen: Sie verfügen über eine abgeschlossene Hoch­schul­ausbildung im Studiengang »Recht der gesetzlichen Unfallversicherung« im Ab­schluss­grad »Bachelor of Laws«/ »Bachelor of Arts« oder eine vergleichbare Ausbildung. Daneben verfügen Sie über gute und sichere An­wenderkenntnisse in der elektronischen Fall­bearbeitung. Sie interessieren sich für Medizin und be­sit­zen gute medizinische Kenntnisse. Ihr Arbeitsstil ist durch Sorgfalt und Präzision geprägt. Ihre Kommunikationsfähigkeit und soziale Kom­petenz zeichnet Sie aus. Einsatzbereitschaft und Flexibilität Bereitschaft zum Außendienst   Was wir Ihnen bieten: flexible Arbeitszeiten und einen familien­freund­lichen Arbeitgeber eine leistungsgerechte Bezahlung (EG 9c BG-AT/ A10 SHBesG) Möglichkeit der Zahlung einer Ausgleichs­zu­lage gem. § 58a SHBesG 30 Tage Urlaub: Zusätzlich arbeitsfrei an Hei­lig­abend und Silvester Chancen zur fachlichen und persönlichen Wei­terentwicklung und Qualifizierung eine gute zusätzliche Altersversorgung eine interessante, abwechslungsreiche und ver­antwortungsvolle Tätigkeit   Interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2020 über unser online Portal! Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Heyduck (Tel. 0431 / 64 07 - 311) oder Herr Pansegrau (Tel. 0431 / 64 07 - 106) zur Verfügung.   www.uk-nord.de www.uk-nord.de/bewerbungsdatenschutz Schwerbehinderte Bewerberinnen und Be­wer­ber werden bei entsprechender Eig­nung be­vorzugt berücksichtigt.  

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

Finanzdienstleistung/ Versicherung

Banken/ Finanzdienstleistungen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

24113 Kiel

24113 Molfsee

Kiel