Sachbearbeiter (m/w/d) für das Antragswesen der Stiftungszuwendungen

93047 Regensburg (Stadt), 93047 Regensburg
14.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016750587
Sachbearbeiter (m/w/d) für das Antragswesen der Stiftungszuwendungen

Stadt Regensburg

Germany

stiftungsverwaltung@regensburg.de

Umfassende und vollständige Bearbeitung von Anträgen auf Stiftungszuwendungen für individuelle Einzelfallhilfen bis zur Entscheidungsreife Beratung von Antragsstellenden über vorrangige Ansprüche aus Sozialleistungen (z.B. SGB II, SGB XII, Wohngeld, Kinderzuschlag, Leistungen der wirtschaftlichen Jugendhilfe, BaföG-Leistungen etc.) Abstimmung mit den Behörden und Trägern sonstiger Sozialleistungen Abwicklung des Parteiverkehrs Abwicklung der Zuwendungen inklusive kassentechnischer Aufgaben (Budgetübersicht, Rückzahlungsansprüche) Prüfung und Überwachung von Verwendungsnachweisen Mitwirkung bei Veranstaltungen und Aktionen der Stiftungsverwaltung

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (d) für das Antrags­wesen der Stiftungs­zuwendungen bei der Waisenhausstiftung Stadtamhof Die Waisenhausstiftung Stadtamhof sucht eine Sach­bearbeiterin / einen Sach­bearbeiter (d) für das Antrags­wesen der Stiftungs­zuwendungen. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? umfassende und vollständige Bearbeitung von Anträgen auf Stiftungs­zuwendungen für individuelle Einzelfall­hilfen bis zur Entscheidungs­reife Beratung von Antrags­stellenden über vorrangige Ansprüche aus Sozial­leistungen (z.B. SGB II, SGB XII, Wohngeld, Kinder­zuschlag, Leistungen der wirtschaftlichen Jugend­hilfe, BaföG-Leistungen etc.) Abstimmung mit den Behörden und Trägern sonstiger Sozial­leistungen Abwicklung des Parteiverkehrs Abwicklung der Zuwendungen inklusive kassen­technischer Aufgaben (Budget­übersicht, Rückzahlungs­ansprüche) Prüfung und Überwachung von Verwendungs­nachweisen Mitwirkung bei Veranstaltungen und Aktionen der Stiftungs­verwaltung Eine Änderung des Aufgaben­gebiets bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufs­ausbildung zur/zum Verwaltungs­fach­angestellten (d) (VFA-K) oder alternativ über den Angestellten- / Beschäftigten­lehrgang I oder eine abgeschlossene Berufs­ausbildung zur/zum Fach­angestellten (d) für Arbeits­förderung bzw. Fach­angestellten (d) für Arbeits­markt­dienstleistungen oder zur / zum Sozial­versicherungs­fachangestellten (d) alternativ haben Sie eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau / Kaufmann (d) für Büro­kommunikation (d), zur/zum Rechts­anwalts­fach­angestellten (d), zur/zum Steuer­fach­angestellten (d) oder zur Bank­kauffrau / zum Bank­kaufmann (d) und erklären sich bereit, den Beschäftigten­lehrgang I zu absolvieren idealerweise mehrjährige Berufs­erfahrung ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Verantwortungs­bewusstsein, um in schwierigen Ermessens­entscheidungen den besonderen Verhältnissen im Einzelfall gerecht zu werden Freude am Umgang mit Menschen, Einfühlungs­vermögen und ausgeprägte emotionale Intelligenz Was bieten wir Ihnen? eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle mit 19,5 Stunden / Woche eine tarifgerechte Eingruppierung in Entgelt­gruppe 9a TVöD ein interessantes und abwechslungs­reiches Betätigungs­feld in einem engagierten Team eine Jahressonder­zahlung und Leistungs­entgelt nach den Vorgaben des TVöD und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen eine betriebliche Alters­vorsorge im Beschäftigten­verhältnis flexible Arbeitszeiten mit familien­freundlichen Gestaltungs­freiräumen einen Fahrtkosten­zuschuss bei Inanspruch­nahme des ÖPNV vielfältige Fortbildungs­möglichkeiten Gesundheits­vorsorge Schwer­behinderte werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (d) und bittet aus­drücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Kontakt und Informationen: Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Operatives Stiftungs­wesen der Stiftungs­verwaltung, Frau Melanie Brunner (Tel.: 0941 507-4544), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung für die Stellen-Nr. WHS-57-02:686 mit voll­ständigen und aussage­kräftigen Unter­lagen an die Stadt Regensburg, Amt für allgemeine Stiftungs­verwaltung, Postfach 11 06 43, 93019 Regensburg, oder per E-Mail an stiftungsverwaltung@regensburg.de. Ende der Bewerbungsfrist ist der 05.10.2020. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz. Chancengleichheit und Vielfalt sind die Grundlagen unserer Personal­arbeit!

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

Befristet

93047 Regensburg (Stadt)

93047 Regensburg